Zurück zur Übersicht

07

Nov. 2019

11. Botschaftertreffen

Nickelhütte Aue GmbH

Neue Botschafter für das Erzgebirge ernannt

Drei neue „Botschafter des Erzgebirges“ wurden am 8. November 2019 durch Landrat Frank Vogel und Matthias Lißke, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH, in Aue-Bad Schlema ernannt. Aufgenommen wurden in den Kreis der Botschafter Anke Neubert, Geschäftsführerin Köstler GmbH, Annaberg-Buchholz, Marco Richter, Geschäftsführer Richter Fleischwaren GmbH & Co. KG, Oederan und Lothar Lässig, Geschäftsführer Elektrowerkzeuge GmbH Eibenstock.



Die beiden erstgenannten Persönlichkeiten wurden im Rahmen des 11. Botschaftertreffens in der Nickelhütte Aue GmbH in den Kreis der Erzgebirgsbotschafter aufgenommen. Das Unternehmen um Botschafter Volker Carluß (Geschäftsführer im Ruhestand) und Geschäftsführer Henri Sobieraj ist Hersteller für Nichteisenmetalle wie Nickel, Kupfer, Kobalt, Molybdän, Vanadium und Wolfram aus Galvanikschlämmen und Rückständen der Metallverarbeitung. Seit 1991 wurden durch den führenden Recycler von Li-Batterien aus Automobilen in Europa über 160 Mio. EUR in das hochmoderne Recyclingwerk mit pyro- und hydrometallurgischen Anlagen investiert, davon ein Drittel in Umweltschutzmaßnahmen. Prof. Lars Vollmer, der Begründer von intrinsify.me als größten offenen Thinktank für die neue Arbeitswelt und moderne Unternehmensführung im deutschsprachigen Raum, bereicherte das Treffen mit inspirierenden Ideen, unverblümter Kritik und relvanten Thesen.

Die Ernennung von Lothar Lässig fand im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums der Elektrowerkzeuge GmbH Eibenstock am gleichen Abend statt.


Immer informiert – Jetzt Newsletter abonnieren.