Zurück zur Liste

Lothar Lässig

Organisation: Elektrowerkzeuge GmbH Eibenstock
Ort: Eibenstock
Botschafter seit: 08. November 2019

Lothar Lässig ist Geschäftsführer und Inhaber des Unternehmens Elektrowerkzeuge GmbH Eibenstock. Aber nicht nur das, sondern auch weltgewandter Unternehmer und tief verwurzelter Erzgebirger, begeisterter Ringer und Fußballfan, treuer Sponsor und Teamplayer, Kämpfer und Visionär – er ist ein Mann mit vielen Facetten, der gemeinsam mit Familie und Mitarbeitern zu Recht stolz den 100. Geburtstag des Unternehmens feiert.

Wer Lothar Lässig begrüßt, erhält einen kräftigen Händedruck. Es ist der eines Machers und eines Sportlers. Er war Leistungssportler im Ringen, einem kraftvollen Kampfsport, der ganzen Körpereinsatz und mentale Stärke verlangt. Stärke, die ihm als Unternehmer zugutekommt. Seit 1984 arbeitet Lothar Lässig im Unternehmen, wurde 1985 Direktor. 1990 geht die Firma in den Besitz der Treuhand, 1993 gelingt die Reprivatisierung. Die Erben des ehemaligen Besitzers übertragen Lässig 52 Prozent der Firmenanteile. Das Unternehmen selbst schien von vielen tot geglaubt. Typisch Sportler, weckte das Lothar Lässigs Kampfgeist und er fing mit 24 Leuten und deren Wissen quasi bei null an. Erste Produkte waren die elektrischen Bohrmaschinen, ein Kernprodukt der Firma seit Jahrzehnten und Rührwerke für die Bauindustrie, die im Nachwendebauboom gebraucht wurden. Heute beschäftigt Lässig weltweit 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in seiner Unternehmensgruppe, allein am Standort Eibenstock 280. Geliefert wird in 80 Länder der Welt. Die Palette umfasst mehr als 1.000 Typen an Elektrowerkzeugen.


Elektrowerkzeuge GmbH Eibenstock

Auersbergstr. 10

Auersbergstr. 10 Eibenstock

Fon : +49 37752 5030

Email : office@eibenstock.com

www.eibenstock.com

Aktuelle Stellenangebote


In der Welt gefragt, im Erzgebirge zu Hause: Lothar Lässig ist mit seiner Heimat eng verbunden. Macher zu sein, Wirtschaft voranzutreiben, der Region etwas zurückzugeben vom Erfolg – all das sind ihm Herzensbedürfnisse. Und dabei sehr gut zu sein, so wie beim Sport, der Zusammenhalt fördert. Seit Jahren unterstützt er den Ringer-Nachwuchs und die Fußballprofis vom FC Erzgebirge Aue, wo er sich in der Vergangenheit als Präsident engagierte. Dieses Zusammenspiel der Menschen zeichnet für ihn das Erzgebirge aus. Heimat ist ihm wichtig und seine Leute im Betrieb auch. Eine geringe Fluktuation und lange Betriebszugehörigkeiten zeugen von einem fairen, guten Klima im Unternehmen. Dies ist ein Aspekt der Erfolgsgeschichte, ein anderer die permanente Investition wie beispielsweise in das neue Schulungszentrum für Fachhändler, die Elektrowerkzeuge aus Eibenstock verkaufen.

Über Jahrzehnte hat er die Elektrowerkzeuge GmbH Eibenstock aufgebaut, Menschen weitergebildet, Verantwortung übertragen. Hier arbeiten viele Erzgebirger, die als junge Leute weggegangen sind und als gute Fachleute wieder in die Region zurückkamen. Darauf wird das Industrieunternehmen auch die nächsten Jahre gegründet sein. Jüngst sagte Lothar Lässig: „Ich mache mir keine Sorgen um die Zukunft hier.“ Ein Satz, der nicht nur Gewissheit, sondern auch tiefste Zufriedenheit ausdrückt.

Lothar Lässig ist verheiratet und hat zwei Kinder.