Zurück zur Liste

Steffen Totzauer

Position: Geschäftsführer
Organisation: MKT Metall- und Kunststoffverarbeitung GmbH
Ort: Sehmatal-Cranzahl
Botschafter seit: 25. April 2012

Steffen Totzauer, geboren 1964 und als waschechter Erzgebirger im Sehmatal auf einem Bauernhof aufgewachsen, absolvierte nach seiner Ausbildung zum Werkzeugmacher ein Meisterstudium. Seine ersten beruflichen Erfahrungen sammelte er bei einem Hersteller von Kunststoffartikeln, bei dem er als Fertigungsleiter Verantwortung für den Kundenkontakt und die Mitarbeiterführung übernahm.

Im November 1999 gründete Steffen Totzauer mit der MKT Metall- und Kunststoffverarbeitung GmbH sein eigenes Unternehmen und begann am 01.01.2000 mit der Produktion in Sehma. Mit damals 8 Mitarbeitern wurden an konventionellen Maschinen Zeichnungsteile aus Verbundstoffen (Hartgewebe, Hartpapier…) hergestellt. Das waren beispielsweise Kugellagerkäfige, Buchsen oder Isolationsplatten für den Maschinen- und Anlagenbau.

Seit 2002 werden Lehrlinge ausgebildet, um den Bedarf an hochqualifizierten Fachkräften zu decken und junge Leute in der Region Erzgebirge zu halten. Als Nachweis für das schon von Beginn an hohe Qualitätsbewusstsein konnte 2004 die Zertifizierung durch den TÜV Süd nach DIN EN ISO 9001 erreicht werden, die von da an jährlich neu bestätigt wurde. Das Erzgebirge und die MKT GmbH vertritt Steffen Totzauer seit 2009 auf verschiedenen Messen wie beispielsweise der Hannover Messe.

Im Laufe der Jahre ist es gelungen, das Produktionsspektrum zu erweitern. Neben Duroplasten und Thermoplasten werden auch Gleitmaterialien bearbeitet. Dabei können Drehteile von wenigen Millimetern bis zu einem Durchmesser von 800 mm und Frästeile bis zu einer Länge von 3000 mm hergestellt werden. Die Präzisionserzeugnisse werden inzwischen neben dem Maschinenbau auch für die Medizintechnik, die Luft- und Raumfahrt, Erneuerbare Energien und Energiespeicher und die Elektroindustrie eingesetzt.

Das alles ging mit dem Neubau von inzwischen 2 Produktions- und einer Lagerhalle, der stetigen Erweiterung des Maschinenparks und der Einführung von Automatisierungslösungen einher. Seit 2008 arbeitet der Sohn des Firmengründers, Norman Totzauer, im Unternehmen mit und wurde 2017 zum 2. Geschäftsführer bestellt.

Somit sind die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft dieses inhabergeführten Familienunternehmens gestellt.

Steffen Totzauer ist verheiratet, hat 2 Kinder und ein Enkelkind und ist begeisterter Tischtennisspieler. Der Erfolg der MKT liegt ihm genauso am Herzen wie die Zufriedenheit seines motivierten Teams von derzeit 35 Mitarbeitern und die Entwicklung der gesamten Erzgebirgsregion.


MKT Metall- und Kunststoffverarbeitung GmbH

Salzstrasse 5

09465 Sehmatal-Cranzahl

Fon : +49 37342 /141380

Email : info@mktnet.de

www.mktnet.de