Ausgezeichnete Jungunternehmer vom Silberberg

Das Stiftergremium Städtebund Silberberg hat Ende Februar den "Jungunternehmerpreis Silberberg" 2021 vergeben. Die Preisverleihung fand im Schneeberger Ratssaal statt. 


Gewürdigt wurden drei Preisträger, die ihre Unternehmen in den schwierigen zeiten der vergangenen Monate gut führten und weiterentwickelten.

Gemeinsam mit der Industrie- und Gewerbevereinigung Aue und der Deutschen Bank wurden ausgezeichnet: 

Die Nominierungen waren bereits in den vergangenen Monaten bekannt. Jedoch war bis zum Tag der Verleihung noch geheim, wer am Ende welchen Platz belegt. Der Jungunternehmerpreis ist ein  Wirtschaftspreise in der Regio, der erstmals 2017 verliehen wurde. Ausgezeichnet werden sollen junge Macher, die unter anderem durch innovative Geschäftsideen auffallen. Stifter sind neben dem Städtebund die "Freie Presse", die Industrie- und Gewerbevereinigung Aue sowie die´Deutsche Bank Aue.