Zurück zur Liste

Prof. Hans-Christoph Rademann

Position: Intendant
Organisation: Musikfest Erzgebirge gemeinnützige UG
Ort: Dresden
Botschafter seit: 29. Mai 2015

Hans-Christoph Rademann wurde 1965 in Dresden geboren und wuchs in Schwarzenberg auf, wo ein Teil seiner Familie noch heute verwurzelt ist. Eine breite musikalische Ausbildung genoss Hans-Christoph Rademann zunächst in der Kantorei seines Vaters und später als Kruzianer im Dresdener Kreuzchor. Nach seinem Schulabschluss studierte der junge Erzgebirger bis 1990 Chor-und Orchesterdirigieren an der Carl Maria von Weber Hochschule für Musik in Dresden und gründete währenddessen den Kammerchor Dresden, den er noch heute leitet.


Musikfest Erzgebirge gemeinnützige UG

Plattleite 31

01324 Dresden

Fon : +49 351 / 8106298

Email : info@musikfest-erzgebirge.de

www.musikfest-erzgebirge.de


Die musikalischen Stationen des künstlerischen Wirkens Hans-Christoph Rademanns sind vielfältig, international und hinterließen bleibende Spuren. Die künstlerische Leitung der Singakademie Dresden, Chordirektor des NDR-Chores, Chefdirigent des RIAS Kammerchores und Engagements am Pult führender internationaler Vokalensembles sind nur einige Stationen seines Wirkens. Seit dem Sommer 2013 ist Hans-Christoph Rademann Akademieleiter der Internationalen Bachakademie Stuttgart. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Alte Musik, insbesondere die Erschließung bislang unbekannter Schätze der Dresdner und der sächsischen Musikgeschichte. Auszeichnungen wie der Kunstpreis der Stadt Dresden, die Sächsische Verfassungsmedaille oder Preise der Deutschen Schallplattenkritik belegen seine richtungsweisende Arbeit als einer der anerkanntesten Chordirigenten und Chorklangspezialisten weltweit.

Besonders die Nachwuchsausbildung im Dirigieren und Komponieren liegt dem zweifachen Familienvater am Herzen. Im Jahr 2000 wurde er zum Professor für Chordirigieren an die Musikhochschule Dresden berufen und fördert als Mitinitiator des Chordirigentenforums des Deutschen Musikrates junge Nachwuchsdirigenten.
Das Erzgebirge verdankt Hans-Christoph Rademann die Initiierung zweier klassischer Festivals. 1994 begründete er das Fest Alter Musik im Erzgebirge und 2010 folgte das Musikfest Erzgebirge, dem er als Intendant vorsteht. Das Musikfest Erzgebirge zieht seither im 2-Jahres-Rhythmus im Herbst internationale Spitzenensembles und Dirigenten auf Weltniveau in das Erzgebirge und begeistert damit ein breites Publikum weit über das Erzgebirge hinaus.