Violinistin erspielt auf Bundesebene einen 1. Preis

Lucie Bartholomäi / © Fotostudio Oestreich, Pockau-Lengefeld

Lucie Bartholomäi bei "Jugend musiziert" erneut erfolgreich
 

Die Marienberger Violinistin Lucie Bartholomäi hat beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Halle an der Saale in der Altersgruppe 4 einen 1. Preis errungen. Das teilte Claudia Klawe, Lehrerin für Violinunterricht an der Kreismusikschule des Erzgebirgskreises, am Donnerstag mit. Mit Lea Ruth Preiß aus Thum, deren Leistung "Mit sehr gutem Erfolg" bewertet wurde, habe eine weitere Geigerin der Kreismusikschule in der Altersgruppe 5 ebenfalls mit gutem Ergebnis teilgenommen.

[...]

 

 

Quelle: Freie Presse vom 14.06.2019, Martina Brandenburg