Verpackungsspezialist erweitert Produktionsstandort in Satzung

Nach elf Monaten Bauzeit hat die Jakob Winter GmbH eine neue Logistikhalle und einen Anbau eingeweiht. Für den Firmensitz bedeutet das nicht nur mehr Mitarbeiter.
 

Die Firma Jakob Winter gehört nach eigenen Angaben zu den führenden Herstellern von Musikinstrumenten-, Waffen- und Spezialkoffern sowie von Kunststoff-Formteilen für die Möbelindustrie. Und die Nachfrage wächst. Deshalb hat der Betrieb in zusätzliche Kapazitäten investiert und den Produktionsstandort in Satzung erweitern lassen. Drei Millionen Euro sind in einen Anbau und in eine neue Logistikhalle geflossen, erklärt Joachim Winter, der gemeinsam mit seinem Sohn Dennis die Geschäfte führt. Nach elf Monaten Bauzeit wurde der Anbau nun eingeweiht.

[...]

Mit der Erweiterung in Satzung um 3000 Quadratmeter Fläche wurden Produktion und Versand komplett ins Erzgebirge verlagert. In Hessen befindet sich seit dem Umzug Ende Juni nur noch die Verwaltung des Verpackungsspezialisten. Produktion und Lager wurden aufgegeben.

[...]

Die zusätzlichen Kapazitäten in Satzung sollen weiteres Wachstum ermöglichen, erklärt Dennis Winter. Zudem könne besser auf die Wünsche der Kunden reagiert werden. "Neben der Investition in die neuen Immobilien haben wir auch unsere Logistikausstattung modernisiert sowie neue Fertigungsmaschinen angeschafft", ergänzt der Geschäftsführer. Obendrein wächst das Unternehmen personell. "Allein im vergangenen halben Jahr haben wir zehn neue Mitarbeiter eingestellt", sagt Dennis Winter.

[...]

 

 

Quelle: Freie Presse vom 10.10.2019, Patrick Herrl