3 Bundes- und 5 Landesbeste Jungfacharbeiter kommen aus dem Erzgebirgskreis

Die 41 besten südwestsächsischen Jungfacharbeiter 2011 wurden am 13. Oktober im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung der IHK Chemnitz ausgezeichnet. Unter den Geehrten waren auch 9 Jugendliche aus dem Erzgebirgskreis. Davon sind 3 Bundes- und 5 Landesbeste ihres Berufes. Als vorbildliche Ausbildungsbetrieb wurden zudem die Curt Bauer GmbH und die Turck Beierfeld GmbH geehrt.

 

Bundesbeste:

Beruf: Holzspielzeugmacherin

Katja Bildhäuser

Ausbildungsbetrieb: Wendt Kühn KG, Grünhainichen    

 

Beruf: Gießereimechaniker/ Fachrichtung: Maschinenformguß

Kevin Klemm

Ausbildungsbetrieb: Eisenwerk Erla GmbH, Schwarzenberg

 

Beruf: Produktveredler/ Textil

Norman Haase

Ausbildungsbetrieb: Tannenberger Textilien GmbH, Tannenberg

 

Sachsenbeste:

Beruf: Bankkauffrau

Julia Günther

Ausbildungsbetrieb: Sparkasse Erzgebirge, Annaberg-Buchholz

 

Beruf: Mikrotechnologe

Martin Claus

Ausbildungsbetrieb: KSG Leiterplatten GmbH, Gornsdorf

 

Beruf: Werkzeugmechaniker

Timo Kircheis

Ausbildungsbetrieb: AWEBA Werkzeugbau GmbH, Aue

 

Beruf: Konstruktionsmechaniker

Tobias Meyer

Ausbildungsbetrieb: Blechformwerke Bernsbach GmbH, Bernsbach

 

Beruf: Produktionsmechaniker/ Textil

Mirko Kibisch

Ausbildungsbetrieb: Curt Bauer GmbH, Aue

 

Ebenso zu den geehrten besten Jungfacharbeitern gehört Jyrdis Schubert, die den Beruf der Verkäuferin bei der Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KG in Zschopau erlernte.

 

 

Quelle: www.erzgebirgskreis.de, 13.10.2011