Weil Weihnachten im Erzgebirge am längsten dauert…

Fakt ist: Weihnachten ist im Erzgebirge am schönsten! Und genau deshalb ist es mit dem Lichterglanz und Karzl-Duft im hERZland nicht zum Jahreswechsel vorbei. Im Erzgebirge genießen wir die besondere Zeit bis Februar! Denn bei uns gehen die Lichter erst zur Lichtmess am 2. Februar aus.

Grund genug, diese Tradition und den LichtERZauber intensiver zu zelebrieren. Also verteilen wir bis Lichtmess Weihnachtsgeschenke im Gesamtwert von über 2.300 Euro. Vier Wochen lang verlosen wir auf Facebook und Instagram erzgebirgische Originale - echte HandwERZkunst, die individueller nicht sein könnte. Was musst Du dafür tun? Kommentiere unter dem jeweiligen Post zur Aktion #lichtERZauber, warum der  Wochenpreis genau zu Dir passt. Bis Lichtmess 2019 wird dann jeden Samstag ein Gewinner per Zufall ermittelt und benachrichtigt. Und das gibt's zu gewinnen:


Lichtmess
je Woche ein Gewinn
ERZtastische Preise
bis zum 2. Februar
lichtERZauber

Bau Dir Deine eigenen Ski

Verlosung zwischen dem 6. und 12. Januar

Winter ist für Dich keine Jahreszeit, sondern ein Lebensgefühl? Du bist morgens ganz vorn am Lift dabei? Powder oder Rails lassen Dein Herz schneller schlagen? Dann hast Du vielleicht schon mal davon geträumt, Deinen eigenen Ski zu bauen?

Biegen, Spachteln, Leimen, Sägen, Schleifen – diesen Einsatz braucht es, damit ein echter handgemachter Ski am Ende die Presse verlassen kann. Wir verlosen einen Ski-Bau-Workshop im Spätsommer/Herbst 2019 (Zeitraum für das Workshop-Wochenende wählbar zwischen 10. August bis 1. Dezember), bei dem Du Dir unter fachkundiger Anleitung Deinen Traum-Ski zimmern kannst.

Such Dir ein Modell von mushroom production aus und bau', zusammen mit Gründer Steven Busch, Deine eigenen Bretter in einem zweitägigen Workshop. Der Skibelag wird anschließend noch geschliffen und das Topsheet als Finish mit einer Gravur veredelt. Diese bedarf ca. 14 Tage, aber danach kann der Winter kommen.

Übrigens eines der Ski-Modelle wurde gerade mit dem Sächsischen Staatspreis für Design ausgezeichnet. Mushroom Productions steht also für erstklassiges Design auf der Piste, für Know-how in Sachen Skitechnik und Material - und davon bekommst Du beim Workshop eine ganze Menge mit.

/ © Steven Busch

Mushroom Productions

MEDIA | SKIS | APPAREAL
Neue Str. 1
09465 Sehmatal-Sehma

Telefon: +(49) 162 9030295
Mail: glueckauf@mushroom-productions.de

mehr Infos

     

Ein Winteroutfit aus dem hERZland

Verlosung zwischen dem 13. und 19. Januar

Warme Farben, schöne Stoffe, kein 08-15 Schnitt – auf diese Dinge legst Du Wert? Dann könnte dieser Wochenpreis für Dich der Richtige sein! Denn eine regionale und faire Produktion machen die liebevollen Details der Designs von mydearlove zu ganz besonderen Lieblingsstücken in jedem Kleiderschrank.

Da im Erzgebirge ein funktionaler Mantel oft Gold wert ist, wollen wir der Gewinnerin zusammen mit Mütze und Loop das perfekte Outfit für kalte Tage im hERZland liefern.

Wenn Du die Glückliche wirst, suchst Du zusammen mit Designerin Anke Ott Stoffe für den Mantel und das Set aus. Wenn Du möchtest gern direkt im Atelier in Aue, damit auch richtig Maß genommen werden kann und Du bald einen erztastischen Auftritt genießen kannst.

 

/ © mydearlove

mydearlove

Carl-von-Ossietzky-Straße 4
08280 Aue

Telefon: +(49) 3771 3400084
Mail: mydearlove@gmx.net

mehr Infos

  

lichtERZauber endet mit der Lichtmess am 2. Februar

Der Begriff "Mariä Lichtmess" ist in einigen Kalendern als wichtiger Tag im Kirchenjahr zu finden, doch viele wissen mit dieser Bezeichnung nichts anzufangen. Was hat es also mit dem 2. Februar auf sich? Wir versuchen etwas Licht ins Dunkel zu bringen...

Schwibbogen im Erzgebirge / © Tourismusverband Erzgebirge e.V. / Studio2Media

Feuer und Licht spielen an Lichtmess eine wichtige Rolle. Der vertraute Lichterglanz, den die Bergleute in den Fenstern der erzgebirgischen Dörfer in der dunklen Jahreszeit so sehr schätzten, wenn sie von der Arbeit untertage heimkehrten, wird zur Lichtmess feierlich beendet. Der Lichterglanz endete traditionell am 2. Februar um 18 Uhr.

Mit dem Fest sollten die übrig gebliebenen Kerzen aus der Advents- und Weihnachtszeit verbraucht werden. Ebenso wurde an diesem Datum der letzte, meist extra für diesen Anlass aufgehobene, Stollen verzehrt und auch das typische Weihnachtsessen "Neinerlaa" noch einmal gemeinsam zelebriert.

Neinerlaa (Neunerlei) / © Tourismusverband Erzgebirge e.V. /BUR Werbeagentur GmbH

Im Erzgebirge werden die Lichter bis heute erst am 2. Februar gelöscht. In Zwönitz beispielsweise wird die Lichtmess auf dem Marktplatz mit Bergbläsern eingeleitet. Bis zu diesem Zeitpunkt wird die Stadt festlich mit Weihnachtsbeleuchtung erhellt. Punkt 18 Uhr werden alle Lichter gelöscht, die Pyramiden werden angehalten und auch der weihnachtliche Tannenbaum verliert seinen Schein.


Erzfeuer für Dein zu Hause

Verlosung zwischen dem 20. und 26. Januar

Dein Garten ist der Treffpunkt für Familie, Freunde und allem was dazu gehört? Du hast die besten Nachbarn der Welt und lädst die auch mal gern in Deinen Garten ein? Der Feuerkorb mit Grillaufsatz von Erzfeuer macht solche Momente noch schöner.

Feuer und Bergbau gehören im Erzgebirge zusammen wie Tag und Nacht! Das Feuer diente dem Bergmann untertage nicht nur als Lichtquelle, sondern half ihm auch beim Abbau der Erze. Nach getaner Arbeit führte das Feuer die Bergleute zurück nach Hause. Gerade in den dunklen und kalten Wintermonaten, wenn die Bergmänner das Tageslicht oft über Wochen nicht zu Gesicht bekamen.

Diese Sehnsucht nach Licht und Wärme greift Erzfeuer auf und fertigt solide Produkte. Mit Liebe zum Detail und handwerklichem Gespür entstehen funktionelle Schmuckstücke aus Metall, die durch individuelles Design und einfache Handhabung bestechen. Verrate uns, warum der Feuerkorb von Erzfeuer bei Dir zu Hause nicht fehlen darf. Mit etwas Glück vERZaubert er bald Deinen Garten mit stimmungsvollem Licht in Deinem Wunschdesign.

/ © Louis Leibiger Metallwaren GmbH

ERZFEUER

Louis Leibiger Metallwaren GmbH
Waschleithner Straße 4
09481 Schwarzbach

Telefon: +(49) 37349 678-0
Mail: info@leibiger.com

mehr Infos


Kindgerecht: Ein Kinderbett, das mehr kann.

Verlosung zwischen dem 27. Januar und 2. Februar

Kinder wachsen schnell! Im Erzgebirge nicht schneller als anderswo, aber wahrscheinlich wachsen Kinder hier etwas hERZlicher auf. Die Gründer von KINDGERECHT, Toni Walther und Tina Berchner, haben sich genau das zur Aufgabe gemacht. Hier erfüllt ein schickes Design den Anspruch der kleinen und größeren Rabauken sowie deren Eltern ideal! Aus dem Babybeistellbett wird ein Gitterbett und schon bald ein Kindersofa. "Gedacht. Gemacht.", meinen wir und verlosen ein solches Schmuckstück an  junge Familien.

Designprodukte kindgerecht und multifunktional gestalten, um diese für Kinder erreichbar zu machen und Eltern im Umgang mit dem Kind bestmöglich zu unterstützen, das ist das Ziel der Macher von KINDGERECHT. Wir finden ein solches Stück Handwerk und Design aus dem Erzgebirge verdienen mehr und wollen werdende Eltern, bzw. eine junge Familie damit glücklich machen.

/ © KINDGERECHT

Kindgerecht

/ © KINDGERECHT

Hauptstraße 37 
09437 Börnichen/Erzgebirge

Telefon: +(49) 178 1827979
Mail: mail@kindgerecht-design.com

mehr Infos