17.000 Einwohner
08340 Postleitzahl
1282 Gründungsjahr

Schwarzenberg

Die Bergstadt Schwarzenberg, auch „Perle des Erzgebirges“ genannt, hat ihren Namenszusatz schon vor langer Zeit bekommen und wird ihm heute mehr denn je gerecht. In über 850 Jahren aufregender Geschichte gewachsen, steht Schwarzenberg mit seinen Wahrzeichen Schloss und Kirche St. Georgen für ein beliebtes Ausflugs- und Touristenziel, ist aber gleichzeitig ein starker Wirtschaftsstandort.

Viele moderne und innovative Unternehmen prägen heute das Bild der Stadt. Die Geschichte des Wirtschaftsstandortes Schwarzenberg mit den traditionellen Wurzeln der Metallverarbeitung, des Gießereiwesens und der Papierherstellung reicht jedoch weit in die Vergangenheit zurück.

Schon gewusst?

Die PEM Automationstechnik GmbH war am weltweit größten Fusionsexperiment zur Energiegewinnung beteiligt.

Die zweitgrößte Freilichtbühne Deutschlands ist in Schwarzenberg zu finden. Die Waldbühne hat 15.200 Sitzplätze.

Das Besucherbergwerk „Zinnkammern“ Pöhla mit Europas wohl größten Zinnkammern befindet sich in Schwarzenberg.