Zurück zur Liste

Prof. Dr. Reinhard Schmidt

Position: ehem. Präsident
Organisation: Sächsisches Oberbergamt
Ort: Freiberg
Botschafter seit: 19. März 2010

Der 1946 geborene Oberhausener entstammt einer Berg- und Hüttenmannsfamilie. Nach Beendigung des Abiturs studierte er von 1969 bis 1975 Bergbaukunde an der TU Clausthal-Zellerfeld. Bis 1976 war der diplomierte Bergbauingenieur dort als Steiger tätig. Reinhard Schmidt war danach Dezernent in niedersächsischen Bergbehörden und dem Landesministerium für Bundesangelegenheiten. 
Zwei Jahre vor dem Mauerfall wirkte er als Referent im Bonner Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Die europäische und internationale Politik wurde ebenfalls durch Prof. Reinhard Schmidt geprägt, er gehörte verschiedenen Ausschüssen der EG und der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit (OECD) an. Ab 1991 wirkte der Bergassessor Schmidt beim Aufbau der Bergverwaltungen in der früheren DDR. Ein Jahr später wurde er zum Referatsleiter Bergwesen im Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit ernannt und koordinierte den Wiederaufbau des 1946 aufgelösten Sächsischen Oberbergamtes.
Seit 1996/97 lehrt Schmidt Bergrecht an der TU Freiberg. Prof. Schmidt ist seit seiner Berufung ins Kuratorium 1994 dessen Vorsitzender sowie Vorsitzender der Georg-Agricola-Gesellschaft, des Bergbauvereins Wismut und anderen Organisationen. Als Autor vieler Fachpublikationen im Bergrecht sind sein wissenschaftlicher Rat und seine Expertisen bei weitreichenden bergrechtlichen Entscheidungen gefragt.
Als Mitglied des Rotary-Clubs 1990 Freiberg und der Studentenverbindung Corps Saxo-Borussia Freiberg ist Prof. Schmidt auch außerhalb seines Lehrstuhls aktiv. Von 2000 bis 2004 gehörte er dem Vorstand des Wirtschaftsrates der CDU Sachsen e.V. an. 
Für seine Verdienste für die Zusammenarbeit zwischen Bergbehörde und Hochschule ehrten ihn die Bergakademie und die Stadt Freiberg mit der Verleihung der Ehrenbürgerwürde im November 2006. Seit demselben Jahr ist der Vater fünf erwachsener Kinder des Weiteren am Aufbau des Bergwesens in Vietnam beteiligt.

 


Sächsisches Oberbergamt

Kirchgasse 11

09599 Freiberg