Zurück zur Liste

Paulinus Pauly

Position: Geschäftsführer
Organisation: MENNEKES Elektrotechnik Sachsen GmbH
Ort: Sehmatal-Neudorf
Botschafter seit: 23. August 2019

Paulinus Pauly ist ein Botschafter, der verschiedene Welten miteinander verbindet. 1968 in Düsseldorf geboren, ist er seit 2007 als Geschäftsführer der MENNEKES Elektrotechnik Sachsen GmbH im Erzgebirge tätig. Als Familienvater von drei Kindern pendelt er zwischen der Metropole Berlin und dem Erzgebirge.

Nach dem Abitur und der Ausbildung zum Industriekaufmann folgte die Weiterbildung beim Verband für Arbeitsstudien, Betriebsorganisation und Unternehmensentwicklung e.V. (REFA) zum REFA-Techniker / REFA-Techniker-Industrial Engineer. Der MENNEKES-Gruppe ist er damit seit seiner Ausbildung nunmehr über 30 Jahre treu geblieben, ob als stellvertretender Leiter der Arbeitsvorbereitung, Leiter der Zeitwirtschaft oder Verantwortlicher für Projekte in Fertigung und Personalwirtschaft.

Seit Anfang der 90er Jahre hatte Pauly durch seine Tätigkeit Kontakte ins Erzgebirge und lernte dabei die umgängliche und kreative Art der Menschen in der Region schätzen. Die Herausforderung als Geschäftsführer in Sehmatal-Neudorf tätig zu werden, nahm er daher gern an.


MENNEKES Elektrotechnik Sachsen GmbH

Mennekes Straße 1

09465 Sehmatal-Neudorf

Fon : +49 37342 862-0

Email : info@mennekes-sachsen.de

https://www.mennekes.de/

Aktuelle Stellenangebote


Als Teil der international tätigen MENNEKES-Gruppe ist die MENNEKES Elektrotechnik Sachsen GmbH ein führender Anbieter in der Elektroindustrie. Das Unternehmen - ehemals Technoplast - gehört seit 1995 zur MENNEKES‐Gruppe. Seitdem wurde im großen Stil in den Standort investiert. Nach dem Bau einer 2.500 m2 großen Produktionshalle in 2009 und eines vollautomatischen Hochregallagers entsteht derzeit ein Neubau, um die Herstellung von Ladelösungen für E-Mobilität zu erweitern.

In seiner Zeit als Geschäftsführer stieg die Zahl der Mitarbeiter von 108 in 2007 auf aktuell 155; der Umsatz für den Standort Neudorf auf 28 Mio. € bzw. im Konzern 140 Mio. €. Die Beschäftigten fertigen unter modernsten Bedingungen CEE-Steckvorrichtungen und eMobility Ladelösungen, die in über 90 Ländern weltweit Standards setzen. MENNEKES Sachsen versteht sich als einer der führenden Arbeitgeber der Region, bei dem die Ausbildung von Nachwuchstalenten einen hohen Stellenwert hat. Auch sportlich ist das Unternehmen regional engagiert: Seit 2016 unterstützt MENNEKES als Sponsor den FC Erzgebirge Aue.

Dass sein Herz für das Erzgebirge schlägt, wird Paulinus Pauly immer wieder bewusst, wenn ihn der beeindruckende Blick auf Annaberg mit der St. Annenkirche und dem Fichtelberg auf der Fahrt von Berlin ins Sehmatal begrüßt. Fasziniert ist er auch von der langen bergbaulichen Tradition in der Region, dem sein voller Respekt gebührt. Umso mehr freut sich Paulinus Pauly auch über den Welterbe-Titel für die Region. Die starke Verbundenheit zu vielen Freunden im Erzgebirge und die beruflichen Perspektiven haben Paulinus Pauly inzwischen darin bestärkt, hier Wurzeln zu schlagen und ein Haus zu bauen.