Zurück zur Liste

Dr. Hans Dietel

Position: Gesellschafter
Organisation: DIETEL Bauelemente GmbH
Ort: Jöhstadt
Botschafter seit: 19. März 2010

Holzwerkstoffe prägen seit mehreren Generationen den Alltag der Familie Dietel. Dr. Hans Dietel erlernte im väterlichen Handwerksbetrieb den Beruf des Tischlers und studierte anschließend an der TU Dresden Holz- und Faserwerkstofftechnik mit dem Abschluss des Ingenieur-Diploms. Danach kehrte er in den elterlichen Betrieb als technischer Leiter zurück. Die Enteignung Jahre 1972 bedeutete einen erneuten Ortswechsel nach Dresden.


DIETEL Bauelemente GmbH

Annaberger Straße 1

09477 Jöhstadt

Fon : +49 37343 / 801-0

Email : info@dietel.de

www.dietel.de


In der Zeit von der Enteignung bis zum Jahr 1975 erreichte der Jöhstädter mit der Promotion einen weiteren akademischen Grad und schärfte so sein Profil in der Holzwerkstofftechnik. Unerwartet erfüllte sich für Hans Dietel und seinen Bruder Thomas 1990 der lang gehegte Wunsch, den Handwerksbetrieb zu reprivatisieren. In den folgenden Jahren entwickelte sich aus einem Handwerksbetrieb eine moderne Fertigungsstätte für Holz- und Alufenster, Türen und Holztreppen - die Dietel Bauelemente GmbH.
Hans Dietel war außerdem von 1999 bis 2009 stellvertretender Bürgermeister von Jöhstadt. Er betreibt heute mit seiner Frau Beate den Gasthof Forellenhof und engagiert sich ehrenamtlich für den Erhalt und die Weiterentwicklung der Preßnitztalbahn, dem touristischen Anziehungspunkt der Bergstadt.
Bis 2009 leitete er zusammen mit Bruder Thomas Dietel als Geschäftsführer die Geschicke der Dietel Bauelemente GmbH Jöhstadt - einem der bedeutendsten Arbeitgeber im oberen Erzgebirge. In der Firma sind seit Jahren etwa 90 Mitarbeiter beschäftigt. Seinen Teil der Führungsaufgaben in der Firma hat Dr. Hans Dietel nun seinem Sohn Frank übertragen, so dass dem Unternehmen auch weiterhin eine erfolgreiche Zukunft gesichert ist.