Zurück zur Liste

Benjamin Unger

Position: Geschäftsführender Gesellschafter
Organisation: Hotel Blauer Engel GmbH
Ort: Aue
Botschafter seit: 23. Juni 2017

Benjamin Unger wuchs mit der Leidenschaft für das Kochhandwerk auf. 1979 in Bad Schlema geboren, konnte er bereits als Schüler verfolgen, mit welch intensiven Bemühungen sein Vater Tilo und seine Mutter Ute das Hotel Blauer Engel als Haus mit gehobenen gastronomischen Ansprüchen etablierte.


Hotel Blauer Engel GmbH

Altmarkt 1

08280 Aue

Fon : +49 3771 / 5920

Email : info@hotel-blauerengel.de

www.hotel-blauerengel.de


Die Küchenleitung eines eigenen Restaurants im Blick, führte die berufliche Laufbahn Benjamin Ungers durch Deutschlands beste Küchen. Die Ausbildung zum Koch schließt er 2002 als bester Azubi Sachsens ab. Bei Kochwettbewerben zeigt der Erzgebirger, dass er als Nachwuchskoch zu den besten seines Fachs in Deutschland zählt. Unter anderem gewinnt er 2002 den mitteldeutschen Vorentscheid des Rudolf Achenbachpreises und wird als junger Küchenchef 2006 zum „Koch des Jahres“ der Flairkooperation unter 155 Hotels prämiert.

Mit zahlreichen Auszeichnungen im Rücken übernimmt Benjamin Unger mit 26 Jahren die Küchenleitung im familieneigenen Hotelbetrieb in Aue und arbeitet kontinuierlich am eigenen kulinarischen Stil. Nach nur vier Jahren wird der Gault Millau und der Michelin Restaurant Guide auf den Erzgebirger aufmerksam und bewertet seine Kochkunst mit 15 von 20 möglichen Punkten. Aktuell zählen die Restaurants, das St. Andreas und die Tausendgüldenstube, mit 17 Punkten und 3 Hauben zu den besten Küchen Sachsens. Die Häuser gehören damit zu den Top 150 Restaurants in Deutschland. Platz 136 verrät, dass man bei dem Mitglied der Vereinigung der Spitzenköche „JRE Jeunes Restaurateurs“ nicht nur satt wird, sondern vorzüglich innovativ interpretierte regionale Küche genießen kann.

Seine erzgebirgischen Wurzeln fließen nicht nur in sein Kochen ein, die Arbeit im Prüfungsausschuss der IHK und als TV-Koch im Kabeljournal liegt dem Gastronom ebenso am Herzen, wie die Vermarktung der Region insgesamt. Das Hotel Blauer Engel wirbt mit seiner facettenreichen Geschichte als älteste durchgängig betriebene Gastwirtschaft in Aue seit 1663. Es belebt heute mehr denn je mit Gourmet- und Livemusikveranstaltungen das kulturelle Leben im Erzgebirge.

Familie hat für den zweifachen Vater einen besonders großen Stellenwert, der ohne die Unterstützung seiner Lebenspartnerin Katja Kunze nicht annähernd erreicht werden könnte. Gemeinsam mit dem jüngeren Bruder Claudius, der den Service leitet, treten beide in die Fußstapfen der Eltern und arbeiten weiter mit Gastfreundschaft und Herzlichkeit am guten Namen „Blauer Engel“.