Woche der offenen Unternehmen 2013 im Erzgebirgskreis

Überlegst du noch oder weißt Du’s schon – unter diesem Motto werden sich Unternehmen der Region interessierten Schülerinnen und Schülern in der Woche vom 11. bis 16. März 2013 präsentieren.

 

Im Rahmen dieser Unternehmensbesichtigungen können sich Jugendliche, Eltern und Lehrer über berufliche Einstiegsmöglichkeiten bei dualer Ausbildung oder praxisnahe Studienangebote unterschiedlichster Branchen informieren. Außerdem erfahren sie vor Ort, welche Zugangsvoraussetzungen erforderlich sind.

 

Diese praxisnahe Berufsorientierung für Mittelschüler ab Klasse 7 und Gymnasiasten ab Klasse 9 soll gleichzeitig die Nachwuchsgewinnung der heimischen Unternehmen sichern.  Noch im Dezember 2012 wird die Angebotsbroschüre in einer Auflage von 10.000 Stück in Druck gehen. Diese wird Anfang Januar 2013 an alle Schulen des Landkreises verteilt. Jeder Jugendliche (Mittelschule ab Klasse 7, Gymnasium ab Klasse 9) erhält ein eigenes Exemplar zur Auswahl der persönlichen Wunschtermine. Vor Beginn der Winterferien melden die Schulen die zusammengefassten Terminwünsche bei der WFE GmbH zur Abstimmung mit den teilnehmenden Unternehmen.

 

Eine frühzeitige berufliche Orientierung in der Region ist die Basis für die zielgerichtete, individuell gestaltete Zukunftsplanung der Jugendlichen und soll helfen, Fehlentscheidungen bezüglich der beruflichen Zukunftsplanung zu verhindern. Aus diesem Grund beteiligen sich alle Schulen im Landkreis an dieser Berufsorientierungswoche.

 

Die Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH koordiniert die Besuchstermine zwischen Unternehmen und Schulen für den gesamten Landkreis. Im März 2012 belief sich die Aktivität auf etwa 8500 Termine in über 220 Unternehmen. Anmeldungen teilnahmewilliger Unternehmen sind ab sofort möglich. Bitte wenden Sie sich an Kerstin Hillig, WFE GmbH, Tel. 03733 145119, E-Mail: hillig@wfe-erzgebirge.de