Wachstumspreis des Regionalkonventes Chemnitz 2012

Der seit 2005 von der Wirtschaftsregion Chemnitz Zwickau vergebene Wachstumspreis soll in diesem Jahr erneut durch den Regionalkonvent Chemnitz vergeben werden.

Der Preis steht für Wachstum in der Region, der Preis steht für innovative Produkte und Dienstleistungen, er steht für Persönlichkeiten und erfolgreiche Teams. Mit der Preisverleihung verfolgt die Region ein positives Image für den Standort, mehr Bekanntheit, einen Hinweis auf erfolgreiche Branchen und ein verstärktes überregionales Medieninteresse.

Dabei geht es um wachsende Unternehmen, die von starken Unternehmerpersönlichkeiten geführt werden und die Region nach außen und innen repräsentieren. Mit dem Wachstumspreis sollen Spitzenleistungen anerkannt werden.

Es sollen erfolgreiche Unternehmen der Region mit ihren Leistungen öffentlichkeitswirksam dargestellt werden, um ihnen ein Podium zu bieten und damit das Ansehen kleiner und mittelständischer Unternehmen zu stärken. Darüber hinaus soll die Kooperation der Landkreis und der Stadt Chemnitz im Rahmen des Regionalkonvents sowie die Zusammenarbeit von Regionalkonvent und initiative Südwestsachsen stärker in das Bewusstsein der Bevölkerung gerückt werden.

 

Unter allen Meldungen sollen drei Preisträger gekürt werden. Die Auszeichnung der Preisträger erfolgt eingebettet in den Jahresempfang der Initiative Südwestsachsen am 11. September 2012.

 

Kreis der Teilnehmer

 

Einzubeziehen sind inhabergeführte kleine und mittelständische Unternehmen mit Sitz in einer der folgenden Gebietskörperschaften

 

-          Stadt Chemnitz

-          Landkreis Mittelsachsen

-          Vogtlandkreis

-          Erzgebirgskreis

-          Landkreis Zwickau

 

Der Inhaber des Unternehmens muss über 50 Prozent der Geschäftsanteile besitzen. Unternehmen mit Beteiligungen von Venture- Capital (VC) Gesellschaften sind dann teilnahmeberechtigt, solange die VC-Gesellschaft nicht die Mehrheit an den Anteilen des Unternehmens besitzt.

 

EU-Richtlinien zur Erfüllung der KMU–Definition:

-   weniger als 250 Beschäftigte

-   Jahresumsatz < 50 Mio. Euro

-   Jahresbilanzsumme < 43 Mio. Euro

 

Bewerbungsschluss ist der 15.06.2012.

 

Die Bewerbung ist zu richten an:

 

Wirtschaftsförderung im Landratsamt Mittelsachsen, Straße des Friedens 20, 04720 Döbeln.

 

Kontakt:

 

Landkreis Mittelsachsen, Vera Eichler, Tel. 03431 741417

Vera.Eichler@landkreis-mittelsachsen.de

 

Das Bewerbungsformular finden Sie hier: