Vollautomatisch und hygienisch einwandfrei

 / © Kunststofftechnik Weißbach GmbH

Wasser ist einerseits Grundnahrungsmittel und wird andererseits in vielen industriellen Bereichen eingesetzt. Bereits unbehandeltes Wasser aus der Natur kann verschiedenste Arten von Viren, Bakterien und Keimen enthalten, die zum Teil zu lebensbedrohlichen Erkrankungen führen. Daher ist die Bereitstellung von hygienisch einwandfreiem Wasser in einer gleichbleibend hohen Qualität von großer Bedeutung.

Es geht dabei nicht nur um die Desinfektion von Trinkwasser, sondern auch von Brauchwasser und Prozesswasser in industriellen Anwendungen. Die Kunststofftechnik Weißbach GmbH aus Gornau hat vor einigen Jahren eine vollautomatische Anlage entwickelt, die auf Hypochlorit-Basis Desinfektionsmittel herstellt, welches auch zur Desinfektion von Flächen oder ähnlichem genutzt werden kann. „Ein Kunde von uns benutzt diese Anlage in der Türkei und füllt Flaschen mit Desinfektionsmittel ab“, erklärt Geschäftsführer Peter Weißbach.

Typische Anwendungen sind beispielsweise die Trinkwasserdesinfektion in Wohn- und Hotelanlagen, die Behandlung von Prozesswasser in der Industrie oder Wäschereianlagen, die Desinfektion des Wassers in Luftbefeuchtern, Klimaanlagen oder Kühlanlagen sowie die Entkeimung von Kühlwasser-Kreisläufen. Das entwickelte Verfahren ist besonders umweltschonend und bekämpft Viren, Mikroorganismen und insbesondere Legionellen direkt in Wasserversorgungssystemen. Lediglich aus Wasser, Salz und mit Hilfe von elektrischer Energie produziert die speziell dafür konstruierte Anlage ein hochwirksames Desinfektionsmittel, welches weder toxisch noch ätzend ist. Dieses wird in niedriger Konzentration direkt in die Leitungssysteme eingebracht und entkeimt kontinuierlich und nachhaltig das Wasser. Mikroorganismen wird langfristig die Nahrungsgrundlage entzogen. Eine vollautomatische Dosieranlage überwacht ständig die Konzentration der Desinfektionslösung und sichert so die gleichbleibend hohe Qualität des Wassers. Dabei wird die Dosierung im Vorfeld exakt auf den jeweiligen Anwendungsbereich abgestimmt.

Das mittelständische Familienunternehmen Kunststofftechnik Weißbach GmbH fertigt kundenspezifische Lösungen aus Kunststoff. Ursprünglich auf den Anlagen- und Schwimmbadbau spezialisiert, wurde zunehmend die Verarbeitung von Kunststoffhalbzeugen zu technischen Teilen, Behältern und Apparaten für das produzierende Gewerbe vorangetrieben. Heute umfasst die Produktpalette Bauteile, Behälter bis hin zu komplexen Großanlagen für den Maschinen- und Anlagenbau, die Medizin- und Umwelttechnik sowie für die Halbleiterindustrie. Eine eigene Entwicklungsabteilung arbeitet an Innovation und Effizienzsteigerung.