Unternehmerheldin für Café Walkbeach ausgezeichnet

 / © Studio2media | Erik Wagle

Claudia Paul vom Café "Walkbeach" am Walteich in Stollberg hat sich den Unternehmerhelden-Award 2019 geangelt. 400 Solo-Selbstständige und kleine Unternehmen hatten sich beworben. Claudia Paul überzeugte mit ihrem Konzept und wurde vom Publikum auf Platz 1 gewählt. 

"Wir sind absolut sprachlos, überwältigt und glücklich zugleich, dass ihr mit uns gemeinsam den Unternehmerhelden Award 2019 nach Stollberg ins Erzgebirge geholt habt",  so Claudia Paul gestern auf Instagram. Erst im Frühling eröffnete sie das Café "Walkbeach" in Stollberg und erfüllte sich damit einen Lebenstraum - und dass, obwohl die gelernte Bankkauffrau aus Bautzen erst ein paar Monate vorher ins Erzgebirge zog. Die Jury begründete die Platzierung so: "Weil sie Urlaubsfeeling nach zuhause holen wollte, eröffnete Claudia ihr kleines Strandcafé in Stollberg im Erzgebirge. Hier findet man nun vom Feierabendbier bis zu Kaffee und Kuchen, alles was das Herz begehrt, in entspannter Atmosphäre."

 

Der Wettbewerb wurde vom Berliner Unternehmen Debitoor ausgelobt und soll die Leistungen von Solo-Selbständigen und Kleinunternehmern sichtbar machen. Schließlich machen die Kleinunternehmer Deutschlands 90 Prozent aller Firmen aus. Im nächsten Jahr findet der Wettbewerb wieder statt! Gedacht-gemachte Einreichungen sind hier hERZlich willkommen.