Textilfirmen zeigen in Frankfurt Flagge

[...] „Insgesamt 18 Unternehmen aus den neuen Bundesländern haben auf der diesjährigen ‚Heimtextil‘ Flagge gezeigt, Stammkunden getroffen und neue Kontakte in alle Welt geknüpft. Für viele ist es die wichtigste Messe des Jahres“, erläuterte Dr.-Ing. Jenz Otto Hauptgeschäftsführer des in Chemnitz ansässigen Verbandes der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e. V. (vti).

 

Zu den Ausstellern gehörten neben Ruther & Einenkel [Annaberg-Buchholz] die Firmen Curt Bauer, Aue; Brändl Textil und Egino, Geyer; [...]; Norafin, Mildenau; [...]. Wie die Messe Frankfurt mitteilte, war die 49. Heimtextil-Ausgabe mit 3.025 Ausstellern aus 65 Ländern so stark besetzt wie seit 15 Jahren nicht mehr. Als Top-Themen der neu konzipierten Messe galten Architektur, Hotellerie, Nachhaltigkeit und Schlaf. 

[...]

Norafin weckte in Frankfurt/M. mit „Extra Organic“ Interesse der Fachwelt

Neue Flachstapeten mit farbigen Digitaldruck-Motiven präsentierte die Norafin Industries (Germany) GmbH auf der jüngsten internationalen Leitmesse Heimtextil vom 8. – 11. Jan. 2019 in Frankfurt/Main.

[...]

Curt Bauer mit Midsommar-Traum auf der Weltbühne der Heimtextilien präsent

Die Damastweberei Curt Bauer GmbH aus Aue präsentierte auf der internationalen Leitmesse „Heimtextil“ vom 8. – 11. Januar in Frankfurt/Main ihre jüngsten Luxusbettwäsche-Kollektionen „7flowers Dream“. Das Design-Team hatte sich dazu von einer alten skandinavischen Midsommar-Legende inspirieren lassen:

[...]

Brändl Textil mit „Sitzenbleiber“ auf Frankfurter Welt-Messe

“Sitzenbleiber“ heißt eine neuartige strapazierfähige Outdoor-Sitzauflage vom Hersteller Brändl Textil aus Geyer. Solveyg Brändl (r.) zeigte das Hightech-Produkt auf der internationalen Leitmesse HEIMTEXTIL, die vom 8. – 11. Jan. 2019 in Frankfurt/Main stattfand. Die „Seele“ des Kissens ist ein luft- und wasserdurchlässiges Kunststoffmaterial, das ein angenehmes Sitzklima ermöglicht. 

[...]

 

 

Quelle: wochenendspiegel.de vom 15.01.2019, Sven Günther