Takata wird "Fabrik des Jahres"

ELTERLEIN - Das Airbag-Montagewerk Takata wurde zum zweiten Mal als "Fabrik des

Jahres" ausgezeichnet. Wie die Firma gestern mitteilte, erhielt sie die Ehrung 2010 in der

Kategorie "hervorragende Montage". Ausschlaggebend für die Jury sei der konsequent

gelebte Verbesserungsprozess gewesen, bei dem alle Mitarbeiter eingebunden werden.

"Diese Würdigung ist für uns eine Bestätigung, in den Bemühungen um dauerhafte Top-

Qualität nicht nachzulassen", sagte Geschäftsführer Heinrich Binder. 2003 wurde das

Werk, das in Elterlein rund 400 Mitarbeiter beschäftigt, für sein Qualitätsmanagement

geehrt. Kriterien bei dem Preis "Fabrik des Jahres", der seit 1992 vergeben wird, sind

unter anderem Wirtschaftlichkeit, Qualität, Innovation und Kundenzufriedenheit sowie eine

exzellente Drei-Jahres-Entwicklung. (na)

 

 

Quelle: Freie Presse, Ausgabe Annaberger Zeitung, 18.01.2011