SEIWO Technik setzt auf Social Media

Die SEIWO Technik GmbH aus Drebach setzt verstärkt auf Facebook und Instagram. Mit der Präsenz in sozialen Netzwerken bietet das Unternehmen potentiellen Arbeitnehmern, Interessenten und Kunden eine Plattform für Informationen, Erfahrungsaustausch und persönliches Feedback.

 

Die SEIWO Technik GmbH ist seit 25 Jahren Spezialist im Bereich Museums-, Ausstellungsbau und Werbetechnik mit weit über 250 Ausstellungs- und Museumsprojekten. Die Stärken des Unternehmens liegen in der Umsetzung anspruchsvoller und ausgefallener Ideen für qualitativ hochwertige Objekte und Sonderbauten. Trotz aller technischen Fortschritte und Innovationen stand und steht eines immer im Vordergrund: das Handwerk. Es ist Kern der täglichen Arbeit. Derzeit arbeiten 35 Frauen und Männer aus den Fachbereichen Metallbau, Tischler- und Glaserhandwerk sowie Elektro- und Medientechnik bei SEIWO. Das Unternehmen sucht aktuell für die vielfältigen Projekte Facharbeiter, Uni/FH-Absolventen, Techniker und Meister (m/w).

 

Im Interview spricht Geschäftsführer Dr. Jan Wabst jetzt über die Entscheidung, mit seinem Unternehmen auf soziale Netzwerke zu setzen: „Wir haben in den letzten Jahren mit unserer Webseite gute Erfahrungen gemacht. Doch das reicht heute nicht mehr aus. Wir möchten zukünftige Mitarbeiter und Kunden dort abholen, wo sie sich auch in Ihrer Freizeit bewegen. Die Resonanz auf Stellenanzeigen ist besonders auf Facebook groß. Hier werden unter www.facebook.com/SEIWOtechnik interessante Inhalte oft innerhalb von Stunden geteilt. Darüber hinaus können Interessenten und Kunden sich über unseren neuen Instagram Account www.instagram.com/seiwotechnik im wahrsten Sinne des Wortes ein „Bild“ über unsere aktuellen Projekte machen. Eine tolle Möglichkeit zu zeigen, was wir gerade tun. Ganz nebenbei entsteht hier eine Bilddatenbank, die online auch immer wieder als Referenzliste genutzt werden kann.“

 

über SEIWO Technik GmbH:

Seit der Firmengründung 1990 hat sich die SEIWO Technik GmbH zu einem erfahrenen und verlässlichen Partner für den Museums- und Ausstellungsbau entwickelt und mehr als 250 Ausstellungs- und Museumsprojekte realisiert.