Seifekochen ist wie Kuchenbacken - mit einem Schuss Alpaka

Sauber geht immer: Innerhalb von fünf Jahren hat Sabine Richter aus einem Hobby ein Unternehmen mit vier Mitarbeitern gemacht. Sie beliefert heute mehr als 700 Abnehmer. In Stützengrün hat jetzt ihre neue Manufaktur eröffnet.
 

[...]

Als Sabine Richter vor fünf Jahren La Ri Savon gründete, machte sie damit ihr Hobby zum Beruf. "Ich hatte eine Liste von Dingen die ich in meinem Leben machen wollte", sagt sie. "Töpfern, Fallschirmspringen, Seife sieden. Das ging mir gut von der Hand. Irgendwann hatte ich so viel Seife zuhause, wie ich mein Leben lang nicht hätte verbrauchen können." Sie fasste sich ein Herz und meldete ein Gewerbe an.

Inzwischen ist ihre erste Produktionsstätte in Steinberg (Vogtlandkreis) zu klein geworden. Als der alte Getränkemarkt an der Schönheider Straße im benachbarten Stützengrün zum Kauf angeboten wurde, wagte sie den nächsten Schritt. Mit Hilfe eines stillen Teilhabers investierte sie 200.000 Euro und richtete eine neue, größere Werkstatt ein. Verwaltung und Formenbau bleiben in Steinberg. In Richters Firma sind heute vier Mitarbeiter beschäftigt.

Zur neuen Manufaktur gehört ein Laden, in dem jeder die Seifen von La Ri Savon und diverse andere Naturkosmetik-Produkte kaufen kann. Hauptabnehmer aber sind Kosmetikstudios, Hotels und Pensionen im ganzen Land sowie europaweit mehr als 700 Hofläden.

[...]

 

Quelle: Freie Presse vom 09.07.2019, Mario Ulbrich