Schneeberger bei Design-Messe dabei

Studenten und Absolventen der Kunstfakultät präsentieren sich erneut zur "Designers Open" in Leipzig. Dort werben sie nicht nur um Nachwuchs.

Schneeberg. Wer in Schneeberg Modedesign studiert, der muss nicht bis zu seinem Abschluss warten, um einen Schritt in die weite Welt zu tun. Der Studiengang an der Fakultät Angewandte Kunst präsentiert sich auch in diesem Jahr wieder bei der renommierten Designmesse "Designers Open" in Leipzig. Die Schau, die mehr als 200 nationale und internationale Künstler und Architekten vereint, findet vom 26.bis 28. Oktober statt.

Die Kunstfakultät Schneeberg wird in der Kongresshalle am Zoo vor allem Mode präsentieren. Nicht das, was die aktuellen Trends hergeben, sondern das, was Studenten in den vergangenen Jahren als Semester- oder als Abschlussarbeiten angefertigt haben. Dabei entstehen jeweils ganze Kollektionen, die sich einem bestimmten Thema widmen. So erfahren die Besucher, wie und was in der Einrichtung gelehrt wird -beispielsweise zu Themen wie funktionale Kleidung, Arbeitskleidung oder auch Kollektionen, die für den Sport entwickelt wurden.

Daneben zeigen die Schneeberger auch, wie sie mit Themen wie Experiment, Klassik oder ökologische Kleidung umgehen, sagt Dorette Bárdos, Professorin und Leiterin der Studienrichtung Mode. "

[...]

 

Quelle: Freie Presse vom 06.10.2018, Sara Thiel