Papp-Ostereier: Einziger Hersteller sitzt im Erzgebirge

 

Eine der traditionellsten Verpackungen zu Ostern kommt aus dem Erzgebirge: Rund eine Million füllbare Papp-Ostereier werden in diesen Tagen hierzulande, aber auch in Großbritannien, Frankreich, Italien, den USA und Kanada versteckt. «Ein großer Markt ist für uns mittlerweile auch Skandinavien. Lkw-weise schicken wir unsere Ostereier in den Norden», sagte Ursula Nestler, Seniorchefin des gleichnamigen Familienbetriebs, der Nachrichtenagentur dpa. Das Unternehmen mit Sitz in Ehrenfriedersdorf ist demnach europaweit der einzige Hersteller. 

 

[...]

 

 

Quelle: Freie Presse vom 28.03.2018