Norafin vereint Textilspezialisten aus ganz Europa

Tagung im Ahorn-Hotel, Kurort Oberwiesenthal / © Norafin,Mildenau

35 Fachleute aus ganz Europa tagten diese Woche im Erzgebirge, um über aktuelle EU-Normen im Bereich Schutzbekleidung zu diskutieren und diese zu validieren.

35 Fachleute aus ganz Europa tagten diese Woche im Erzgebirge, um die EU-Normen im Bereich Schutzbekleidung zu validieren. Gastgeber war die Firma Norafin Industries (Germany) GmbH, die sich am Standort Mildenau zum Spezialisten in diesem speziellen Sektor technischer Textilien entwickelt hat. Die EU-Arbeitsgruppe trifft sich jährlich an wechselnden Standorten – auf der letzten Tagung in Istanbul sprach man sich für das Erzgebirge aus. Zehn unterschiedliche Nationen trafen sich dazu zur Tagung in Kurort Oberwiesenthal. Auf dem Programm stand darüber hinaus eine Tour untertage im Bergwerk Markus-Röhling-Stollen sowie eine Führung durch das Unternehmen Norafin.

 

Das erzgebirgische Unternehmen hat sich in den vergangenen Jahren als erfolgreicher Anbieter von hochwertigen Spezialvliesstoffen und Composites im Markt behauptet und bedient mit innovativen Lösungskonzepten seine Kunden. Dabei hat Norafin in den vergangenen Jahren wichtige internationale Auszeichnungen, insbesondere für ihre Flachsprodukte erhalten.


Immer informiert – Jetzt Newsletter abonnieren.