Neues Qualitätssiegel für Bewegungsspielzeug

Erzi spielend lernen und bewegen. Foto: ERZI
Erzi spielend lernen und bewegen. Foto: ERZI

Erzi Bewegungsspielzeuge mit Qualitätssiegel ausgezeichnet

Grünhainichen/ Würzburg. Im Bewegungslabor von Sport-Professor Harald Lange an der Uni Würzburg ist ein neues Qualitätssiegel entstanden, das den Lern- und Spielwert innovativer Bewegungsgeräte bescheinigt. Es gibt Eltern, Lehrern und Trainern Orientierung bei der Anschaffung von neuen Spielzeugen und Großgeräten.

 

Das Unternehmen Erzi erhält für die handgefertigten Spielgeräte „Bewegungslandschaft“ und „Slackline System“ das Qualitätssiegel "Bewegte Innovation".

 

Das Siegel ist Ergebnis langjähriger Forschungsarbeiten und Praxiserfahrungen zu den Grundthemen kindlichen Bewegens.

Getestet werden nur Spielzeuge, die bereits eine Zulassung für den deutschen Markt haben. Und während beispielsweise der TÜV Sicherheitsaspekte prüft und das Gütesiegel "spiel gut" vom Arbeitsausschuss Kinderspiel und Spielzeug e.V. für besonderes Spielzeug nach verschiedenen Kriterien verliehen wird, konzentriert sich das Würzburger "Ausrufezeichen" auf die bewegungspädagogische Eignung der Geräte. 48 innovative Produkte von 18 engagierten Herstellern wurden bis heute mit dem Qualitätssiegel "Bewegte Innovation" ausgezeichnet.

 

Quelle: ERZI GmbH