Millionen-Investition in Elterlein

Frauenthal Automotive vergrößert Produktion

Elterlein. Mit der Grundsteinlegung hat der Bau einer neuen Halle bei Frauenthal Automotive begonnen. Ende 2015 soll sie samt moderner Schweißmaschinen fertig sein.

 

Einer der größten Automobilzulieferer in der Region stärkt seinen Standort im Erzgebirge. Das Unternehmen Frauenthal Automotive will in Elterlein fast 4 Millionen Euro investieren. Gestern wurde der Grundstein für den Neubau einer Produktionshalle gelegt. Damit geht später auch die Anschaffung weiterer Technik - vor allem von Schweißmaschinen - einher. Zudem entsteht mehr Lagerfläche. "Bis Ende nächsten Jahres soll alles fertig sein", sagte Michael Langer, kaufmännischer Leiter des Unternehmens. In diesem werden Druckluftbehälter für Lastkraftwagen hergestellt, die vor allem bei den Bremssystemen zum Einsatz kommen.

 

Quelle: Freie Presse am 12.08.2014