Konditorei Seidel erhält Hartwig-Preis

Die Gelenauer Firma ist eine von insgesamt fünf Geehrten. Inhaberin Doreen Seidel hatte sich mit viel Emotion für die Ehrung beworben.
 

Die Gelenauer Bäckerei & Konditorei Carmen und Doreen Seidel GbR ist als eines von insgesamt fünf Unternehmen mit dem diesjährigen Walter-Hartwig-Preis der Handwerkskammer Chemnitz geehrt worden. Um die Auszeichnung hatten sich 42 Handwerksbetriebe des Kammerbezirkes Chemnitz beworben. "Sie alle leisten hervorragende Ausbildungsarbeit, bilden kontinuierlich oder mit besonderem Engagement aus", heißt es in der Würdigung der Handwerkskammer Chemnitz.

Doreen Seidel hat bisher fünf Bäcker- und Konditorlehrlinge ausgebildet sowie zwei Konditormeisterinnen. "Ich versuche mit meiner Arbeit zu vermitteln, wie sehr ich dieses Handwerk lebe und liebe - trotz der damit verbundenen Widrigkeiten wie beispielsweise dem zeitigen Aufstehen. Da Walter Hartig selbst Konditormeister war, fühle ich mich emotional sehr mit dem Preis verbunden und habe die Bewerbung mit sehr viel Herzblut geschrieben", schilderte die Gelenauerin. Dementsprechend groß sei die Freude über den Erhalt des Preises gewesen.

[...]

 

Quelle: Freie Presse vom 28.09.2019, Martina Brandenburg