​Junge Menschen für Technik begeistern

Das Titelbild des KSG-Kalenders WEITBLICK, dessen Motive durch ein tolles Begegnungsprojekt entstanden sind. Foto: initial Werbung
Das Titelbild des KSG-Kalenders WEITBLICK, dessen Motive durch ein tolles Begegnungsprojekt entstanden sind. Foto: initial Werbung

Spenden der KSG Leiterplatten GmbH schenken Lebensfreude und leuchtende Kinderaugen. Die Bilder des Projektes spenden Freude für ein ganzes Jahr.

Gornsdorf. Die KSG hat ein Experiment gewagt! Kinder und Jugendliche aus 13 sächsischen Einrichtungen haben für das Kalenderprojekt „Weitblick“ mit Leiterplatten gebastelt und so spielerisch die Welt entdeckt. An diesem Projekt waren 88 Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Herkunft und Aussehens, mit und ohne Handicap beteiligt.

 

Die Verantwortlichen der KSG waren überrascht wie kreativ Kinder mit den Produkten des Leiterplattenherstellers umgehen. Es entstanden vielfältige Modelle aus Leiterplatten – von einer Eisenbahn und einem Riesencomputer über ein Flugzeug bis hin zum Würfelspiel.

 

Als Dankeschön wurden die Einrichtungen, die sonst nicht im Fokus von Hilfsaktionen stehen, unterstützt. Jede Einrichtung konnte sich mit einem Scheck von über 500,00 € einen Wunsch erfüllen, der so sonst nicht umsetzbar gewesen wäre. „Es ist uns ein ganz persönliches Anliegen, uns direkt zu engagieren und im gemeinsamen Miteinander Lebensqualität für alle mitzugestalten“, unterstreicht Prof. Dr. Udo Bechtloff, Geschäftsführer der KSG Leiterplatten GmbH.

 

Einige Exponate der Kinder sind vom 21. September bis 2. Oktober 2015 in den Passagen der Galerie Roter Turm Chemnitz zu sehen. Dort findet eine Ausstellung unter dem Motto "Industriestadt Chemnitz - Arbeit - Wohlstand - Schönheit" statt.

 

Quelle: KSG