Innovative Leuchttürme aus dem Erzgebirge

 

WIRTSCHAFT+MARKT, das führende Wirtschaftsmagazin Ostdeutschlands, hat die innovativsten Unternehmen aus den neuen Bundesländern und Berlin ermittelt.

Die Auswahl basiert auf einer Umfrage und Zuarbeiten von Wirtschaftsministerien, Investitionsbanken, Bürgschaftsbanken, Beteiligungs- und Landeswirtschaftsförderungsgesellschaften. Aus den Zuarbeiten hat die Redaktion die Angaben mit den vorliegenden Informationen und Erfahrungen abgeglichen und die relevantesten Unternehmen ausgewählt. Unter den ausgewählten 150 „Leuchttürmen“, die den Innovationsstandort Ostdeutschland präsentieren, sind auch vier erzgebirgische Firmen:

 

Büsch Armaturen Geyer GmbH

Gebrüder Leonhardt GmbH  Co. KG Blema Kircheis Aue

MICAS AG Oelsnitz/Erzgebirge

Norafin Industries (Germany) GmbH Mildenau

 

Die Unternehmen werden Dezember-Ausgabe des Magazins porträtiert.