Handwerk ist mehr als eine Option – Handwerk ist Zukunft

Große Nachfrage am Tag der Bildung im Handwerk

Chemnitz/ Plauen. Von den Möglichkeiten, die das Handwerk in seiner Vielfältigkeit bietet, konnten sich in diesem Jahr 1.900 Gäste am 18. Januar 2014 in den Bildungszentren der Handwerkskammer Chemnitz in Chemnitz und Plauen überzeugen.

 

Im Mittelpunkt standen wieder Schüler, welche sich auf der Suche nach ihrer beruflichen Zukunft über die Ausbildungsangebote in den über 130 verschiedenen Ausbildungsberufen im Handwerk aktiv informieren konnten. Unterstützt wurde die Handwerkskammer Chemnitz  durch 120 Mitgliedsbetriebe und Innungen, welche unter anderem direkte Angebote für eine Lehrstelle, aber auch umfangreiche Informationen aus der Praxis und dem Berufsalltag der einzelnen Handwerksberufe an die Schüler richteten.

 

Denn Eines steht fest: ein guter Schulabschluss und die richtige Berufswahl stellen die Weichen für das weitere Leben - ein Fehler, der hier gemacht wird, ist meist schwer zu korrigieren. Das Motto der Handwerkskammer Chemnitz ist deshalb: Handwerk braucht guten Nachwuchs. Guter Nachwuchs ist unser Handwerk.

 

Im Erzgebirgskreis sind mit 27% die meisten Handwerksbetriebe des Kammerbezirkes Chemnitz angesiedelt. Somit weist der Erzgebirgskreis die höchste Dichte an Handwerksbetrieben auf. Die wichtigste Sparte dabei ist mit 30% das Elektro- und Metallgewerbe, 27% entfallen auf das Bau- und Ausbaugewerbe, 16% auf das Holzgewerbe gefolgt vom Gewerbe für Gesundheit und Körperpflege mit 12%.

 

Quelle: Handwerkskammer Chemnitz