Fachforum „Chemnitz 2020“ wird Innovationsmotor für mittelständische Dienstleister

Chemnitz 2020 - Forum für Kooperation, Innovation Netzwerke
Chemnitz 2020 - Forum für Kooperation, Innovation Netzwerke

Servicenahe Dienstleistungen gewinnen zunehmend an Bedeutung für die Sächsische Wirtschaft. Einer neuen Konjunkturprognose zufolge wird der Umsatz dieser Branche auch in 2015 um 1,8 Prozentpunkte steigen.

 

Um dem Bedeutungszuwachs der servicenahen Dienstleistungen Rechnung zu tragen, wird ab dem 21. Mai 2015 das „Chemnitz 2020 – Forum für Kooperation, Innovation & Netzwerke“ (ein Gemeinschaftsprojekt der Messe Chemnitz und der P3N MARKETING GMBH) zur festen Kommunikationsplattform für die Region Chemnitz und Umgebung.

 

Mit seinem branchenübergreifenden und interdisziplinären Charakter spricht das „Chemnitz 2020 – Forum für Kooperation, Innovation & Netzwerke“ in der Messe Chemnitz ein breites Publikum aus Klein- und Mittelständische Unternehmen der Dienstleistungsbranche an.

 

Zahlreiche regionale Aussteller und ein vielfältiges Rahmenprogramm aus Fachvorträgen sowie anderen Aktivitäten bieten die Gelegenheit, sich in angenehmer Atmosphäre über aktuelle Themen zu informieren, Kontakte zu knüpfen, bestehende Geschäftsbeziehungen zu pflegen und Ideen auszutauschen. Highlights der Veranstaltung sind u. a. die Key-Vorträge der Wissenschaftlichen Begleitung Prof. Dr. Angelika C. Bullinger-Hoffmann und ihres Teams von der Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement der TU Chemnitz.