Erstmals weniger als 8000 Arbeitslose

Nachdem die Arbeitslosigkeit in der Region im Juli leicht angestiegen war, ist sie im August wieder zurück gegangen. Gleichzeitig bleibt die Anzahl freier Stellen unverändert hoch.

 

Annaberg-Buchholz. "Die Anzahl der Arbeitslosen ist im Monat August erstmalig unter die Marke von 8000 gesunken", bilanzierte gestern Siegfried Bäumler, Chef der Agentur für Arbeit in Annaberg-Buchholz. Die Ursachen für die positive Entwicklung macht er an zwei Punkten fest: Zum einen haben im heute zu Ende gehenden Monat 760 Menschen im Erzgebirge eine Beschäftigung aufgenommen. Weitere 435 haben eine Ausbildung beziehungsweise eine Maßnahme begonnen. "Das sind doppelt so viele wie vor vier Wochen", resümiert Bäumler.

[...]

Qualifiziertes Personal wird dringend gebraucht. Nach wie vor ist die Anzahl der offenen Stellen groß. Sie liegt derzeit im Erzgebirge bei 3035.

[...]

 

Quelle: Freie Presse vom 31.08.2018, Antje Flath