Erste Schokoladenmanufaktur des Erzgebirges in der Manufaktur der Träume

Eröffnung am 29. September um 10 Uhr in Annaberg-Buchholz

Die Manufaktur der Träume in Annaberg-Buchholz nimmt Gestalt an. Am 29. September 2010 gibt es - im wahrsten Sinne des Wortes - einen echten Vorgeschmack auf das künftige Angebot des Hauses. An diesem Tag öffnet das "Schokoguschl", eine Schaumanufaktur mit Verkaufsbereich und Cafe, offiziell seine Pforten. Ab 10 Uhr sind die Bürger eingeladen, Schokolade zu erleben. Sie können Einblick nehmen in die neue Schokoladenmanufaktur, in die Schauproduktion erlesener Schokoladespezialitäten und echte Gaumenfreuden - Träume auf der Zunge - genießen. Gäste haben die Möglichkeit, handwerkliche Kunst und technologische Verfahren bei der Herstellung von Pralinen und Schokoladenprodukten, Zuckerarbeiten und Sahneerzeugnissen direkt vom Sitzplatz aus zu beobachten.

 

Das "Schokoguschl" ist eine Reverenz an das legendäre "Cafe Central", in dem sich in der Gründerzeit Geschäftsleute aus aller Welt versammelten. Händler und Vertreter der boomenden Posamentenindustrie, die den Versand von Borten, Litzen, Tressen und anderen Posamten um den ganzen Erdball organisierten, kürten es zu in Annaberg-Buchholz zu ihrem Stammlokal. Maßgeblichen Anteil daran hatte Carl Schubert, der ab 1897 seine Gäste mit immer neuen Kuchen- und Tortenkreationen, aber auch mit führenden Zeitungen aus aller Welt versorgte.

 

In den letzten Monaten hat die Annaberger Backwaren GmbH das altbekannte "Cafe Central" im neuen Gewand wieder zum Leben erweckt. Ein Sortiment erlesener Backwaren und Schokoladeerzeugnisse wird zum Verzehr angeboten. Auch der Rahmen stimmt. Die wertvolle Jugendstil-Glasdecke und Teile des Interieurs sind neu in den Blickpunkt gerückt worden. Teile der historischen Einrichtung verleihen dem Cafe ein ganz besonderes Flair.

 

Das "Schokoguschl" ergänzt auf kulinarische Weise die Manufaktur der Träume und stellt zugleich ein eigenständiges Erlebnis für Gäste dar. In stilvoller Umgebung können sie das gesamte Ensemble genießen und das Erlebte nachwirken lassen. Im ehemaligen Ladengeschäft des "Cafe Central" ist eine Verkaufseinrichtung entstanden, in der die Produkte aus der Schauproduktion, typische Konditoreiwaren und regionaltypische Produkte zum Verzehr im Cafe, aber auch für den Straßenverkauf angeboten werden.

 

"Die Annaberger Backwaren GmbH als Betreiber möchte mit dieser Einrichtung Einwohnern und Besuchern einen bleibenden Eindruck vom handwerklichen Geschick und meisterlichen Können junger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vermitteln und den guten Ruf der Erzgebirgsregion weiter ausbauen", so Martina Hübner, Geschäftsführerin der Annaberger Backwaren GmbH. Insgesamt hat das Unternehmen rund 250.000 Euro in das "Schokoguschl" investiert.

 

Öffnungszeiten: Montag - Sonntag von 10:00 -18:00 Uhr