Duales Studium an der BA Breitenbrunn

Staatliche Studienakademie Breitenbrunn
Staatliche Studienakademie Breitenbrunn

Breitenbrunn. Die Industrieunternehmen unserer Region sind im Zuge der demographischen Entwicklung unter starken Druck geraten. Es fällt den meisten Unternehmen immer schwerer, u.a. geeignete Fach- und Führungskräfte zu akquirieren bzw. geeignete Bewerber für eine dementsprechende Ausbildung zu finden. Am Beispiel des dualen betriebswirtschaftlichen Studiengangs Industrie an der Berufsakademie Sachsen in Breitenbrunn lässt sich dies sehr deutlich erkennen. Einerseits haben die von den Unternehmen bereitgestellten Ausbildungsplätze in den letzten Jahren sprunghaft zugenommen, die Unternehmen haben aber andererseits von Jahr zu Jahr weniger Bewerber bzw. geeignete Bewerber gefunden.

Wir wollen Schülerinnen und Schüler stärker dafür sensibilisieren, ihre Zukunft in der Region zu finden, die Region mitzugestalten. Dazu gehört auch das Engagement, ein Studium in der Region gemeinsam mit den hier ansässigen Unternehmen für die Sicherung des Industriestandortes Erzgebirge aufzunehmen. Weitere Argumente für ein duales Studium in Breitenbrunn: moderne Infrastruktur, überschaubare Strukturen, individuelle Betreuung, kurze Studiendauer, schnelle Einarbeitung im Unternehmen, monatliche Ausbildungsvergütung in Höhe von 700 - 800 Euro.