Der STONEMAN kommt ins Erzgebirge

Vertragsunterzeichnung des Tourismusverbandes Erzgebirge e.V. mit Roland Stauder und dem Staatsbetrieb Sachsenforst für den „Stoneman- Miriquidi“; (Foto: Tourismusverband Erzgebirge e.V.)
Vertragsunterzeichnung des Tourismusverbandes Erzgebirge e.V. mit Roland Stauder und dem Staatsbetrieb Sachsenforst für den „Stoneman- Miriquidi“; (Foto: Tourismusverband Erzgebirge e.V.)

Internationales Montainbike-Erlebnis wird im Mai eröffnet

Breitenbrunn. Im Rahmen eines Pressegespräches unterzeichnete der Tourismusverband Erzgebirge e.V. (TVE) mit Roland Stauder und dem Staatsbetrieb Sachsenforst die Verträge für den „Stoneman- Miriquidi“.

 

Roland Stauder, ehemaliger Profi-Mountainbiker sowie Erfinder und Rechteinhaber des Trails in den Sextner Dolomiten, bringt den “Stoneman“ nach Deutschland. Mit seiner Bewerbung um den Trail hatte sich das Erzgebirge gegen drei starke Mitbewerber durchgesetzt: den Schwarzwald, das Chiemgau und Garmisch-Partenkirchen. Damit steigt die Region in die Liga der weltbesten Mountainbike-Gegenden auf. Eröffnet wird der „Stoneman-Miriquidi“ am 24. Mai 2014 in Oberwiesenthal. 

 

Wie sein großer Bruder in den Dolomiten bietet auch dieser 163 Kilometer lange Rundkurs technisch anspruchsvolle Auf- und Abfahrten. „Der Stoneman-Trail ist ein Bike-Erlebnis, bei dem es neben der sportlichen Herausforderung auch um Genuss geht. Aufgrund des Verlaufs der Streckenführung auf deutscher und tschechischer Seite lassen sich gleich zwei unterschiedliche Kulturen auf einer Tour erleben“, erklärt Roland Stauder.

 

Mit dem „Stoneman“ als eine von Mai bis Oktober zu fahrende Mountain-Bike-Strecke bietet das Erzgebirge eine sportliche Herausforderung für Aktiv-Urlauber. Gleichzeitig soll die Strecke dem Erzgebirge neue Impulse für den Tourismus im Sommerhalbjahr geben. Landrat Frank Vogel, Vorsitzender des Tourismusverbandes Erzgebirge e.V., zeigt sich begeistert: „Der Stoneman Miriquidi ist ein Angebot, welches das Erzgebirge als Mountainbike-Region auch international etabliert. Besonders attraktiv ist die Strecke für jüngere Gästegruppen, die sportlich aktiv sind und neue Herausforderungen suchen.“

 

Die Eröffnung des „Stoneman-Miriquidi wird am 24. und 25. Mai 2014 in Oberwiesenthal“ gefeiert. Dabei sein werden Vertreter der internationalen Presse, namhafte Mountainbiker sowie auch Roland Stauder selbst.