Das Erzgebirge ist um eine „Botschafterin“ reicher

Marianne Martin zum 75. Geburtstag als Botschafterin geehrt

Die Mundartsprecherin, Heimatdichterin und Moderatorin Marianne Martin aus Thalheim feierte am 14. Mai 2010 im Landgasthof Günsdorf ihren 75. Geburtstag. Im gemütlichen Zusammensein mit Familie und Freunden war sie erstaunt, als unerwartet der Landrat des Erzgebirgskreises, Frank Vogel eintrat und ihr zum Geburtstag gratulierte.

Landrat Vogel nahm diesen Anlass wahr, um Marianne Martin den Titel „Botschafterin des Erzgebirges“ zu verleihen.

 

„Wer, wenn nicht Marianne Martin, könnte für diesen Titel in Frage kommen. Sie sichert mit ihrem Engagement den Fortbestand erzgebirgischer Traditionen und macht das Erzgebirge weit bekannt. Für dieses Lebenswerk danke ich ihr von ganzem Herzen“, so Landrat Frank Vogel zu den Gästen.