Brauerei feiert mit Jubiläumsbier

Freiberg steht vor einem großen Festjahr. 2012 wird die Besiedlung der Region vor 850 Jahren gefeiert. Der Countdown läuft: Übermorgen geht es los.

VON THOMAS REIBETANZ

FREIBERG - Wenn die Stadt, die dem Bier einst den Namen gab, Geburtstag feiert, lässt sich die Brauerei natürlich nicht lumpen: Das Freiberger Brauhaus wird im kommenden Jahr ein Jubiläumsbier zu "850 Jahre Freiberg" auf den Markt bringen. Eine erste Kostprobe davon gab es gestern. Das Gebräu kommt in extra etikettierten Flaschen daher, der früher bei Festbieren übliche Schnappverschluss fehlt aus produktionstechnischen Gründen jedoch.

Auch beim Alkoholgehalt scheinen sich die Braumeister am anstehenden Jubiläum orientiert zu haben, auch wenn ihnen ein Zahlendreher unterlaufen ist. Mit 5,8 Volumenprozent Alkohol ist das Festbier stärker als das normale Freiberger Pils. "Passend zum Jubiläum standen auch die 8,5 Prozent im Raum, das wurde aber aus humanitären Gründen verworfen", sagte Michael Eßlinger, Sprecher der Brauhaus-Geschäftsführung, mit einem Lächeln. "Im Geschmack ist das Festbier etwas würziger und kräftiger als das Pils", erklärte Steffen Hofmann, Geschäftsführer Marketing/Vertrieb. "Es ist das übliche Freibergisch Festbier, das unsere Kunden bereits kennen." Hofmann betonte zudem, dass die Brauerei mit diesem Bier die Stadt bei der Ausrichtung der vielen Feierlichkeiten im kommenden Jahr unterstützen möchte. Nicht nur an den Zapfhähnen, sondern auch finanziell. Von jedem gekauften Sechserpack des Festbieres gehen 50 Cent an die Stadt, die damit die Veranstaltungen finanzieren soll. "Deshalb gibt es das Festbier auch ausschließlich in den Sechserträgern. Es gibt weder ganze Kästen noch Einzelflaschen", betonte Hofmann.

In 120 Märkten in und um Freiberg wird es das Bier zum Jubiläum zu kaufen geben, die Produktion läuft ein ganzes Jahr lang. Zudem wird ein 0,3-Liter-Bierglas mit dem Aufdruck "850 Jahre Freiberg" auf den Markt gebracht. Dieses erhalten alle Kunden, die einen Kasten mit Freibergisch Bierspezialitäten, also zum Beispiel Radler oder Schwarzbier, kaufen. Die offizielle Premiere wird das Freibergisch Festbier "850 Jahre Freiberg" morgen Abend bei der großen Silvesterparty auf dem Freiberger Obermarkt feiern, zu der 4500 Gäste erwartet werden.

 

 

Quelle: Freie Presse, Ausgabe Freiberger Zeitung, 30.12.2011