Auspuffbauer Fox sichert sich Millionen-Auftrag

ATJ Automotive - FOX / © ATJ Automotive

Das Unternehmen aus Johanngeorgenstadt hat eine neue Abgasanlage für Großfahrzeuge entwickelt und damit die Konkurrenz ausgestochen.
 

Johanngeorgenstadt. Vor knapp drei Jahren hat die Autotechnik Johanngeorgenstadt (ATJ) neue Maschinen gekauft. Kostenpunkt: 2,5 Millionen Euro. Das sei eine Investition in die Zukunft gewesen, sagt Firmenchef Siegfried Ott (76), und diese Zukunft habe jetzt begonnen.

"Die Anlagen, die wir damals angeschafft haben, gewährleisten heute, dass wir unseren neuen Großauftrag bewältigen können", so Ott. ATJ baut für die europäische Niederlassung des US-Rüstungskonzerns General Dynamics eine neuartige Abgasanlage für Großfahrzeuge. 400 Stück sollen die Johanngeorgenstädter in den nächsten drei Jahren nach Spanien liefern. Der Auftragswert liegt nach Unternehmensangaben bei sieben Millionen Euro.

Die Abgasanlage ist eine Eigenentwicklung von ATJ. Sie gilt als besonders leise. "Das war eine Vorgabe unseres Auftraggebers", sagt Ott. "Ist der Motor im Leerlauf, soll man ihn nicht hören."

[...]

 

Quelle: Freie Presse vom 05.10.2019, Mario Ulbrich