Media-Center

In unserem Media-Center stehen druckfähige Bilder, alle aktuellen Marketing-Materialien und das Logo des Wirtschaftsstandortes Erzgebirge sowie weitere Informationen zum Download oder zur Ansicht bereit.


Magazin „Herzland - Gedacht.Gemacht.Erzählt“

Ausgabe 2021

Ausgabe 2021

Die Menschen sind es, die das Erzgebirge zum wahren Herzland machen. Von mutigen und beherzten Machern, kreativen Ideen und neuen Denkmustern und echten Lebensträumen handeln auch in diesem Herzland wieder die Geschichten.

Die neue Ausgabe des Magazins erzählt von Personen, die ins Erzgebirge zogen, weil sie hier die perfekte Ausbildung fanden – oder einfach wieder nah bei Frau und Kindern leben wollten. Außerdem wird verraten, warum ein Bad im Menschenkochtopf ein legitimer Partyspaß ist, wer die Königin des Waldes ist und was ein Weiberarsch mit dem Sauberg zu tun hat. 

„Mit Volldampf in die Zukunft“ – die Redaktion war zu Besuch bei einem kleinen Unternehmen unter neuer Flagge, das treuen Modelleisenbahnern sicher bekannt ist. Und ein Gespräch mit drei Machern verdeutlicht, dass das Erzgebirge das Zeug dazu hat, zu einem smarten, führenden Technologiestandort zu werden.

Mit all den Geschichten wollen wir Lust machen, das Erzgebirge mit neuen Augen zu sehen, mit offenen Armen hier zu leben, oder hierher zu kommen, um für immer zu bleiben.

Ausgabe 2020

Ausgabe 2020

Die Menschen sind es, die das Erzgebirge zum wahren Herzland machen. Sie füllen die Region mit Leben, gestalten engagiert und voller Herz.

Die neue Ausgabe des Magazins Herzland erzählt unter anderem, was Sushi mit dem erzgebirgischen Neunerlei zu tun hat, warum sich französische Finesse und bodenständiges Handwerk nicht ausschließen und warum New Work nicht nur in global agierenden Unternehmen immer wichtiger wird.

Mit all den Geschichten wollen wir Lust machen, das Erzgebirge mit neuen Augen zu sehen, mit offenen Armen hier zu leben, oder hierher zu kommen, um für immer zu bleiben.

Ausgabe 2019

Ausgabe 2019

Das Magazin Herzland ist ein gedrucktes Bekenntnis zum Erzgebirge. Es zeigt Menschen und Macher, die mit ihrem Herzen die Region ausgestalten.

Es soll Lust machen, das Erzgebirge zu erkunden und mit neuen Augen zu sehen, mit offenen Armen hier zu bleiben, oder hierher zu kommen, um zu bleiben.

In der aktuellen Ausgabe erfährt man unter anderem, warum erzgebirgische Landratten auf Kreuzfahrtriesen anheuern, was Genusshandwerk mit Hausmacherleberwurst zu tun hat und die Herstellung von Federn so spannend macht. Außerdem offenbart eine junge Frau, dass ein wesentlicher Vorteil des Erzgebirges für sie darin liegt, dass es nicht so platt wie ein Pfannkuchen ist.

Sei neugierig und entdecken Neues in unserem Herzland Erzgebirge!

Ausgabe 2018

Ausgabe 2018

Das Magazin Herzland ist ein gedrucktes Bekenntnis zum Erzgebirge. Es zeigt Menschen und Macher, die mit ihrem Herzen die Region ausgestalten.

Es soll Lust machen, das Erzgebirge zu erkunden und mit neuen Augen zu sehen, mit offenen Armen hier zu bleiben, oder hierher zu kommen, um zu bleiben.

In der aktuellen Ausgabe erfährt man, wer die Eule nach Venusberg getragen hat, was die geheime Zutat eines erzgebirgischen Spitzenkochs ist oder was die Einsatztaktik einer Feuerwehr mit Firmenstrategie zu tun hat.

Du willst das aktuelle Magazin „Herzland“ bestellen?

Hier geht's zum Bestellformular für das gedruckte Exemplar.

BESTELLFORMULAR


Magazin „hERZwerk - Das Wirtschaftsmagazin für die progressive Provinz Erzgebirge“

Ausgabe 2021

Ausgabe 2021

hERZwerk versteht sich als Magazin, das über die Wirtschaft in der progressiven Provinz Erzgebirge berichtet. Dass sich eine Region selbst als „Provinz“ bezeichnet, ist vielleicht nicht ganz selbstverständlich. Und sicherlich geht das nur, wenn man ein positiv besetztes „progressiv“ davorstellt. Doch genau so sieht sich das Erzgebirge: Ländlich geprägt, doch aus langer Historie heraus von Handwerk und Industrie durchsetzt. Traditionell in seiner Kultur, doch immer auch innovativ in seinem wirtschaftlichen Denken. Das machte der historisch kontinuierliche Strukturwandel – vom Bergbau zum Handwerk zur Industrie und inzwischen auch zur Dienstleistungsgesellschaft – notwendig und nicht umsonst ist der Slogan des Erzgebirges heute „Gedacht. Gemacht.“

Ein solches Selbstbild gilt es natürlich auch nach außen zu tragen. In hERZwerk versuchen wir genau das: Einmal jährlich porträtiert das Magazin regionale Unternehmen und Unternehmer, stellt Anknüpfungspunkte für neue Kooperationen und erweiterte regionale Wertschöpfungsketten vor, befragt politische Entscheider und informiert über ausgewählte Fördermöglichkeiten.

Ein Schwerpunkt liegt auf der traditionsreichen Kooperationsbörse Zulieferindustrie Erzgebirge, unter anderem mit einem umfangreichen Ausstellerverzeichnis. Hier findet sich, was das Erzgebirge mit ausmacht: eine Vielzahl kleiner und mittelständischer Unternehmen mit Drang zu Höchstleistung und Innovation, doch auch zur Kooperation. Ein Muster für die progressive Provinz Erzgebirge. Wir versprechen: Sie werden überrascht sein und bei Bedarf neue Kooperationspartner finden – genau wie in unserem Magazin hERZwerk.

Download als PDF


Das Markenzeichen des Wirtschaftsstandortes Erzgebirge

Eine starke Region. Eine starke Marke.

Seit November 2021 bündeln Regionalmanagement Erzgebirge und Tourismusverband Erzgebirge e.V. ihre Aktivitäten unter einer Dachmarke. Das Markendesign entspricht dem bisherigen Logo des Tourismusverbandes, bestehend aus Schlägel und Eisen. Dieses starke Symbol steht für den Stolz auf Bergbau, für die Tatkraft der Menschen und das Spannungsfeld zwischen Innovation und Tradition.

Das gemeinsame Markendach stärkt die Wahrnehmung der Region nach innen und außen, fördert die Identifikation mit der Heimat, eine größere Wertschätzung des Lebens- und Erholungsraums Erzgebirge im Sinne einer progressiven Provinz sowie die Bündelung der Kräfte aus Wirtschaft und Tourismus nach außen. Oder anders ausgedrückt: Das Erzgebirge ist ein Ort, der alles hat, was es zum guten Leben und Urlaub machen braucht. Denn gemeinsam sind wir Tradition und Zukunft. Gemeinsam sind wir Handwerk, Industrie und Tourismus mitten in Europa. Mittelstand, Wohlstand und Anstand bilden hier eine Symbiose. Gemeinsam sind wir ursprünglich, verwurzelt, zupackend, unverstellt und belebend.

Gedacht. Gemacht.

In den Aktivitäten des Regionalmanagements Erzgebirge wird die Dachmarke durch den Slogan „Gedacht. Gemacht.“ ergänzt. Er ist ein Leistungsversprechen, das besagt: Das Erzgebirge bietet beste Bedingungen, wenn Ideen Gestalt annehmen sollen. Die Stärke des Erzgebirges sind die Menschen mit ihren besonderen Fähigkeiten: Sie verstehen es, Herz, Kopf- und Handarbeit effektiv zu verbinden – Menschen vom Schlag Tüftler und Bastler.

Echt. Erzgebirge. Evolution.

Das Logo aus Dachmarke und dem Slogan „Gedacht. Gemacht.“  ist eine Weiterentwicklung der Marke „Echt Erzgebirge“, die bis 2010 dazu beigetragen hat, die Identifikation der Menschen in der Region zu stärken. Im Zuge der Entwicklung konnte sie jedoch dem Anspruch zur Außendarstellung des Erzgebirges als modernem, innovativem Wirtschaftsstandort nicht gerecht werden und wird seitdem nicht mehr in der Kommunikation eingesetzt.

So erfolgte 2010 die Etablierung der Marke „Erzgebirge - Gedacht. Gemacht.“ für das Regional- und Standortmarketing. Das damalige Markenlogo zeigte eine nach oben führende Schwinge, symbolisch für den aufstrebenden Wirtschaftsstandort, sowie einen stilisierten Berg für unsere lebenswerte Region. Ein Punkt verband das Ganze zu einem Smiley, der als internationales Kommunikationszeichen gilt und für die Freundlichkeit und den Ideenreichtum der Erzgebirger stand.

Ende 2021 folgte ein weiterer wesentlicher Evolutionsschritt: Die erfolgreiche touristische Marke mit der Symbolik aus Schlägel und Eisen wird in einem gemeinsamen Prozess zur Dachmarke weiterentwickelt. In dieser geht „Erzgebirge - Gedacht. Gemacht.“ auf, um die Kräfte zu bündeln und Synergien in der Wahrnehmung der Region nach innen und außen zu nutzen.


Image-Filme

 

Ob zugewandert, zurückgekehrt oder schon immer hier verwurzelt, im Erzgebirge gibt es viele Möglichkeiten sich zu entfalten:Gastfreundliche Erzgebirger, die Kollegen mit offenen Armen empfangen.

Kleine, mittelständische Unternehmen, die Dank kurzer Wegen und flachen Hierarchien das Eingewöhnen einfach machen und eine lebendige Vereinslandschaft, die das Kontakte knüpfen erleichtern, so fühlen sich Neuankömmlinge schnell wohl. Ein perfektes Umfeld für die Familie, das Einbringen in vertraute Strukturen und natürlich das Neuentdecken von Altbekanntem ist für Rückkehrer ein Gewinn. Da leben, wo andere gern ihren Urlaub verbringen. Zeit für Familie und Freunde, Tradition schätzen und Moderne leben. Verwurzelt, aber offen für andere zu sein - das ist mein Erzgebirge.


ERZGEBIRGE - Gedacht. Gemacht.

Die Welt ist bei uns drham.

Ein Beat, dein Puls, unser #hERZschlag

DAS IST MEIN ERZGEBIRGE


Du willst Info- und Werbe-Material bestellen?

Hier geht's zu unserem Infomaterial-Katalog!

Einfach anschauen, auswählen und direkt bestellen.

Infomaterial: Katalog & Bestellung


Immer informiert – Jetzt Newsletter abonnieren.