Zurück zur Liste

Prof. Dr. med. habil. Hans Volkmann

Position: Ehem. Ärztlicher Direktor
Organisation: EKA ERZGEBIRGSKLINIKUM ANNABERG
Ort: Annaberg-Buchholz
Botschafter seit: 15. November 2013

Prof. Dr. Hans Volkmann, 1947 im thüringischen Eisenberg geboren, war seit mehr als 20 Jahren Chefarzt und mehr als acht Jahren Ärztlicher Direktor des EKA Erzgebirgsklinikums Annaberg. Nach seinem Medizinstudium und der Facharztausbildung für Innere Medizin in Jena war er während seiner ärztlichen Tätigkeit an der Klinik für Innere Medizin des Universitätsklinikum Jena bis 1993 tätig. Hier erfolgte 1980 die Ernennung zum Oberarzt, 1981 die Promotion B mit Wandlung zur Habilitation (Dr. med. habil. 1991), 1982 die Spezialisierung zum Kardiologen/Angiologen sowie 1988 die Berufung zum Außerordentlichen Professor auf dem Lehrgebiet Innere Medizin. 1993 wechselte Prof. Volkmann ins Erzgebirge.


EKA ERZGEBIRGSKLINIKUM ANNABERG

Chemnitzer Straße 15

09456 Annaberg-Buchholz

Fon : +49 3733 / 800

Email : eka@erzgebirgsklinikum.de

www.erzgebirgsklinikum.de


Sein großes Engagement spiegelt sich neben seiner unvergleichlichen aufopferungsvollen Fürsorge für seine Patienten in einer umfangreichen wissenschaftlichen Arbeit wider. Über 500 Referate und Exponate auf medizinwissenschaftlichen Kongressen und Symposien in Deutschland und im Ausland, mehr als 600 Vorträge auf Fortbildungstagungen und Seminaren in ganz Deutschland, 280 wissenschaftliche Publikationen und Buchbeiträge und die Ausrichtung von 88 Symposien und Tagungen im Erzgebirgskreis wie bspw. das Herzschrittmacher-Seminar oder die Gesundheitsakademie am Erzgebirgsklinikum sprechen für sich. Prof. Volkmann ist darüber hinaus unter anderem Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Herzstiftung und mehrerer medizinischer Fachzeitschriften.

Während seiner Schaffenszeit als Chefarzt und Ärztlicher Direktor war Prof. Volkmann ebenfalls Vorsitzender des Vereins zur Förderung der wissenschaftlichen Tätigkeit am Erzgebirgsklinikum Annaberg e.V. Er ist Mitglied im Theaterförderverein des Eduard-von-Winterstein-Theaters Annaberg-Buchholz, Mitglied des Fördervereins Schloss Schlettau e.V., der Altstadtfreunde Annaberg e.V., des Lions-Clubs Annaberg e.V. sowie der Festhalle Annaberg-Buchholz eG. Seine Liebe zur Region geht über diese vielfachen Vereinstätigkeiten jedoch weit hinaus. Er selbst bezeichnet sich als Bewunderer der St.-Annenkirche in Annaberg-Buchholz und Liebhaber der Pressnitztal-Schmalspurbahn sowie der Spur 0-Modellbahnanlage in Schönfeld. Die Museumsbergwerke im Erzgebirgskreis, der Lotterhof Geyer und der Kurpark Wiesenbad haben es ihm besonders angetan. 

Prof. Dr. Hans Volkmann ist verheiratet, hat eine Tochter und fünf Enkeltöchter.