Lebenswerte Heimat

Frank Vogel, Landrat des Erzgebirgskreises und Matthias Lißke, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH präsentieren die Broschüre
Frank Vogel, Landrat des Erzgebirgskreises und Matthias Lißke, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH präsentieren die Broschüre

Neue Broschüre zeigt einzigartiges Erzgebirge

Das Regionalmanagement Erzgebirge hat mit der Imagebroschüre „Angekommen im Erzgebirge“ einen weiteren Baustein der aktuellen Imagekampagne fertiggestellt. Diese präsentiert die Region als attraktiven Lebensraum und stellt die Vorzüge des Erzgebirges in beeindruckender Art und Weise in Wort und Bild heraus.

 

Fachkräftemangel und Rückgang von Bevölkerungszahlen sind Begriffe, die auch vorm Erzgebirge nicht Halt machen. Im Rahmen des Projektes „Erzgebirge 2020“ hat es sich das Regionalmanagement Erzgebirge unter anderem zur Aufgabe gemacht, diesen Fakten mit imagefördernden Aktivitäten entgegenzuwirken und die Vorzüge des Erzgebirges als Wirtschaftsstandort und gleichzeitig auch als lebens- und liebenswürdige Region zu verdeutlichen.

 

Nach der Fertigstellung der Imagebroschüre „Wirtschaft“ im vergangenen Jahr hat das Regionalmanagement nun die Imagebroschüre „Angekommen im Erzgebirge“ druckfrisch vorgestellt. Die Broschüre präsentiert das Erzgebirge als attraktiven Lebensraum, stellt vordergründig die lebenswerten Potenziale der Region heraus und untermalt dies mit beeindruckenden Bildern. Sie vermittelt die emotionale Botschaft: „Das Erzgebirge ist eine lebenswerte Region, hier lohnt es sich zu leben und zu arbeiten!“ So macht dies auch Naoshi Takahashi, Chefdirigent und Generalmusikdirektor der Erzgebirgischen Theater und Orchester GmbH in der Broschüre deutlich und sagt: „Ich bin im Erzgebirge angekommen!“

 

Angekommen und gut aufgehoben im Erzgebirge fühlt sich auch die Familie um die Kinder Max und Hannah und Eltern, die den Leser durch die Broschüre begleiten und in ihr Leben blicken lassen. Sie führen durch die Themen Arbeit, Bildung, Wohnen, Kultur, Sport und Freizeit aber auch Heimat, Tradition und Tourismus und zeigen gemeinsam mit Senioren und ganz jungen Menschen, warum für sie gerade das Erzgebirge der ideale Lebensmittelpunkt ist. 

 

Zielgruppen der neuen Publikation sind Einwohner, Gäste und Interessenten des Erzgebirges. Dazu zählen unter anderem Zuzügler, Heimkehrer und Investoren. Das Format passt sich an die bereits im vergangenen Jahr erschienene Imagebroschüre „Wirtschaft“ an.

 

Weitere Informationen zur aktuellen Imagekampagne des Regionalmanagements Erzgebirge finden Sie auch im Internet unter www.wirtschaft-im-erzgebirge.de.

 

Foto: Frank Vogel, Landrat des Erzgebirgskreises (re.) und Matthias Lißke, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH präsentieren die Broschüre "Angekommen im Erzgebirge"