Der Wirtschaftsstandort Erzgebirge als Zuliefermarkt auf der größten Industriemesse der Welt

Hannover Messe 2012
Hannover Messe 2012
Gemeinschaftsstand in Halle 4

Hannover. Der Wirtschaftsstandort Erzgebirge zeigt sein industrielles Potential in den Schlüsselbranchen Maschinen- und Anlagenbau sowie der Fahrzeugindustrie auf der Hannover Messe 2012. Vom 23. bis 27. April 2012 präsentieren zahlreiche erzgebirgische Unternehmen ihre Innovationen auf der größten Industriemesse der Welt, die meisten davon bei der „Industrial Supply“, der internationalen Leitmesse für industrielle Zulieferlösungen und Leichtbau. Am Firmengemeinschaftsstand der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH, der auf dem „Zuliefermarkt Sachsen“ der IHK Chemnitz in Halle 4 (Stand F24) zu finden ist, beteiligen sich die iXmind GmbH & Co. KG und die EffiSi GmbH.

 

Mit einem selbst entwickelten Modularen Engineeringprozess bietet die iXmind GmbH & Co. KG aus Gornau alle Projektphasen im gesamten Betriebsprozess von der Konzeption bis zur Realisierung von Fabriken an. Die 25 Mitarbeiter sind als Projektleiter und Spezialisten in den Branchen Automobilbau und Zulieferer, Maschinenbau, Schienenfahrzeugbau sowie Luftfahrt tätig. „Um genauso schlagkräftig zu sein wie große Engineering-Unternehmen in Deutschland, sind wir dabei, ein Engineering Netzwerk zu schaffen“, so Patrick Korn, einer der geschäftsführenden Gesellschafter von iXmind, und ergänzt: „Viele innovative, flexible Unternehmen sind in der Region hochspezialisiert. Diese müssen künftig offener kooperieren und vor allem gemeinsam „größere“ Leistungen am Markt anbieten.“

 

Die Ute Schlieder Metallwarenfabrik GmbH Zöblitz wird in diesem Jahr zum ersten Mal an der Hannovermesse teilnehmen. Zu dem umfangreichen Dienstleistungsportfolio gehört die Unterstützung des Kunden beim Design seiner Produkte über das Stanzen, Umformen, Punkt- und Buckelschweißen, Taumelnieten bis hin zur Galvanischen Oberflächenbeschichtung und Lackierung und schließlich Montage von Baugruppen. Investiert hat das Unternehmen in diesem Jahr in einen speziellen Trommelautomaten und damit die Kapazitäten der Beschichtungsmöglichkeiten, besonders der Galvanik erhöht.  Damit können Kleinteile noch effizienter bearbeitet werden.

Derzeit sind 140 Mitarbeiter, drei Azubis und drei BA-Studenten im Unternehmen beschäftigt.

 

Unter dem Motto „greentelligence“ konzentriert sich die Hannover Messe 2012 auf das Thema Nachhaltigkeit und Energiewende. Knapp 5000 Unternehmen aus 69 Ländern haben sich bisher angemeldet. Partnerland ist in diesem Jahr China.

 

Auf der Hannover Messe finden Sie uns in Halle 4, Stand F24/1, (2).