Start für Ausbildungsmessen erfolgt in Annaberg-Buchholz

Wie im vergangenen Jahr auch werden über 100 Aussteller den Weg in die Silberlandhalle finden.
Wie im vergangenen Jahr auch werden über 100 Aussteller den Weg in die Silberlandhalle finden.

Am 22. September 2012 fällt der Startschuss für die diesjährigen Ausbildungsmessen Erzgebirge. Den Auftakt macht am kommenden Samstag Annaberg-Buchholz.

Bereits zum sechsten Mal lädt die Ausbildungsmesse Erzgebirge von 10 bis 15 Uhr in die Silberlandhalle nach Annaberg-Buchholz ein. Vor allem Schülern aus dem Erzgebirgskreis und ihren Eltern werden damit Chancen, Angebote und Anforderungen des regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarktes in der Region aufgezeigt. Die Ausbildungsmesse richtet sich insbesondere an Schüler der 9. und 10. Klassen, an Gymnasiasten, aber auch an diejenigen, die sich beruflich orientieren wollen oder auf Lehrstellensuche sind. Darüber hinaus können sich Studenten auf der Messe über Praktikumsplätze, Studien- und Weiterbildungsmöglichkeiten informieren.

 

Veranstalter und Ausrichter der Ausbildungsmessen Erzgebirge ist die Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH. Die weiteren Ausbildungsmessen finden in diesem Jahr in Stollberg (29. September), Aue (13. Oktober) und Marienberg (17. November) statt.

 

Foto: Regionalmanagement Erzgebirge