Mit dem LV 90 erzgebirge wurde ein neuer starker Leichtathletikverein gegründet.

Präsident Rüdiger Kunze stellte heute auf einer Pressekonferenz den Verein vor. „Unser Ziel ist Leistungssport auf internationalem Niveau“, sagte er. „Unsere Athleten sollen an olympischen Spielen und Weltmeisterschaften teilnehmen. Wir wollen die erste Adresse sein, wenn es darum geht, Jugendliche in den Leistungssport hineinzubringen.“ Die Athleten sollen eine Plattform erhalten, von der aus sie den Sprung in die Weltelite schaffen. Im Trainerbereich sollen Trainer gewonnen und auch qualifiziert werden. Voraussetzung sei eine enge Zusammenarbeit mit allen Leichtathletikvereinen des Erzgebirges. Die Partnerschaft des LV 90 Thum mit dem Stützpunkt Chemnitz wird der neue Verein weiter ausbauen.

 

Warum LV 90 erzgebirge? Der Name wurde bewusst gewählt. Analog zum Wintersport (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal e.V.) und dem Fußball (FC Erzgebirge Aue) ist das „Erzgebirge“ nun ebenso in den Sommersportarten etabliert.

 

Landrat Frank Vogel sprach seine Glückwünsche zur Gründung des neuen Vereins aus. „Es ist der richtige Weg, wenn Potential zusammengefasst wird“, betonte er.

 

10 Athleten des LV 90 Thum sind die ersten, die künftig für den LV 90 erzgebirge bei internationalen Wettkämpfen an den Start gehen.

 

 

Für den LV 90 Erzgebirge brauchen wir ein pfiffiges Logo!

 

Gesucht wird ein Logo für den neuen starken Leichtathletikverein LV 90 Erzgebirge. Das Logo soll die Kräfte bündeln. Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer und die Region – alles in einem Bild.

 

Wer das wohl kann, wir wollen es wissen?

Vorschläge sendet ihr bitte bis zum 01.12.2011 per Email an kontakt@lv90thum.de

 

 

 

Quelle: www.erzgebirgskreis.de, Aktuelles, 06.12.2011