Industriebörse hat im Mai Premiere

CHEMNITZ - Zum zweiten Mal werden sich am 25. Mai Vertreter kleiner und mittelständischer Unternehmen aus dem Erzgebirge, Chemnitz, Mittelsachsen, dem Landkreis Zwickau und dem Vogtland in der Messe Chemnitz treffen. Dort findet an diesem Tag die erste Chemnitzer Industriebörse statt. Hervorgegangen ist sie aus einer Veranstaltung im vorigen Jahr. Damals war das Treffen von rund 30 Unternehmern eingebettet in die Industrie- und Technologiefachmesse für Südwestsachsen. 2011 rechnen die Veranstalter mit mindestens 100 Teilnehmern. "Eine solche Veranstaltung ist ein gutes Instrument, um effektiv und konzentriert nach neuen Kontakten Ausschau zu halten", sagte Ullrich Geissler, Geschäftsführer der Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und -entwicklungsgesellschaft. Derzeit wird zur Vorbereitung ein spezielles Internetportal erstellt, in dem sich die Teilnehmer präsentieren und Kontakte knüpfen können. (gp)

 

 

Quelle: Freie Presse, Ausgabe Zschopauer Zeitung, 12.02.2011