Imagefilm Wirtschaftsstandort Erzgebirge

Ein neuer Imagefilm wird den leistungsstarken Wirtschaftsstandort Erzgebirge in „bewegten Bildern“ darstellen. 15 Minuten lang ist der Werbefilm für die gesamte Wirtschaftsregion, der ab Ende Juni als ein Mittel eingesetzt wird, um das Image der Region weiter zu stärken. „Filmpremiere“ ist am 29. Juni bei der Präsentation des Erzgebirges in der Sächsischen Landesvertretung in Berlin.

 

Eingebettet in eine fiktive Handlung mit zwei Schauspielern, zeigen einzelne „echte“ erzgebirgische Unternehmer der Region, mit welchen Erfolgsgeschichten sie national und auf dem Weltmarkt punkten. Sie stehen dabei stellvertretend für die ganze Wirtschaftsregion und ihre großartige Branchenvielfalt. Es geht um Innovationen und kreativen Ideen – aber auch um das Erzgebirge als lebenswerte Region. Unter dem Slogan „Gedacht. Gemacht“ begeben sich die beiden Protagonisten im Film auf eine Reise quer durch das Erzgebirge. Sie besuchen erzgebirgische Firmen und lassen sich von den Ideen und Geschichten der Unternehmer für ihr eigenes Projekt inspirieren.

In Auftrag gegeben wurde die Produktion des Films vom Regionalmanagement Erzgebirge.