Flexible Leiterplatten perfektionieren sensorische Applikationen

KSG Leiterplatten GmbH
KSG Leiterplatten GmbH

Sie sind biegbar, dünn, leicht und können als Träger einer elektronischen Baugruppe dreidimensional in ein Gehäuse montiert werden. Flexible Leiterplatten sind die erste Wahl für sensorische Applikationen. Im Prozess des weiteren Voranschreitens der Systemintegration von elektronischen Verdrahtungsträgern für Produkte mit Forderungen nach einem geringen Gewicht und höchster Funktionalität auf kleinstem Bauraum gewinnt die flexible Leiterplatte (FPC – Flexible Printed Circuits) eine immer größer werdende Bedeutung als Aufbau- und Verbindungselement.

 

Mit der Einführung der Flex-Leiterplatten-Technologie schließt die KSG Leiterplatten GmbH eine letzte Lücke in ihrem Technologieportfolio und reagiert damit auf eine steigende Marktnachfrage nach diesen Produkten mit Schwerpunkt sensorischer Applikationen.

 

Quelle: epp-online.de am 03.05.2016