Ehrenamtliche Unterstützung für kleine und mittlere Unternehmen

Das sächsische Büro des Senior Experten Service hat seinen Sitz in Dresden.
Das sächsische Büro des Senior Experten Service hat seinen Sitz in Dresden.

Der Senior Experten Service (SES) ist eine Ehrenamtsorganisation für Fach- und Führungskräfte im Ruhestand. Er unterstützt bundesweit kleine und mittlere Unternehmen, Unternehmensnachfolger, Kammern, Verbände, Organisationen und Institutionen.

Das SES-Büro für Sachsen befindet sich in Dresden. Derzeit stehen in Sachsen mehr als 380 SES-Expertinnen und -Experten für Einsätze zur Verfügung. Sie bringen das Know-how aus rund 50 Wirtschaftsbereichen mit. Seit 1990 haben mehr als 1.000 SES-Einsätze durchgeführt.

 

Klassische Einsatzbereiche in Deutschland sind: die Qualifizierung von Mitarbeitern, die Verbesserung von Dienstleistungen, Produkten und Geschäftsprozessen, die Lösung von technischen, wirtschaftlichen und organisatorischen Problemen und die Entwicklung von Marketingkonzepten und Businessplänen.

 

Träger des SES sind die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH). Der SES wurde 1983 als ehrenamtlicher Dienst der deutschen Wirtschaft gegründet. Er unterstützt die Weitergabe von Fachwissen und Berufserfahrung zur Stärkung lokaler Kompetenzen im In- und Ausland. Mit bislang über 25.000 Experteneinsätzen weltweit ist der SES eine der größten Einrichtungen seiner Art.

 

Hinter dem SES stehen mehr als 10.000 ehrenamtliche Expertinnen und Experten: Profis und Führungskräfte im Ruhestand aus Technik und Handwerk, Handel und Industrie, Dienstleistung und Vertrieb. Ihre Einsätze im Auftrag des SES helfen nicht nur bei der Analyse des Verbesserungsbedarfs, sondern auch bei der Implementierung geeigneter Maßnahmen und der Begleitung des Auftraggebers bei deren Einführung.