Bergakademie auf der Hannover Messe

FREIBERG - Mit zwei Exponaten ist die TU Bergakademie Freiberg derzeit auf der Hannover Messe vertreten. Bis Freitag präsentiert sie ihre Themen am Gemeinschaftsstand "Forschung für die Zukunft" der drei Länder Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen. Das Deutsche Energie-Rohstoff-Zentrum Freiberg stellt seine Energiekonzepte für das Nach-Erdölzeitalter vor. Ein neues Konzept zur thermischen Nutzung solarer Energie wird vom Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik gezeigt. (ug)

 

 

Quelle: Freie Presse, Ausgabe Freiberger Zeitung, 06.04.2011